SPD Neckarau, Almenhof & Niederfeld

 

Veröffentlicht in Ortsverein
am 21.05.2017

Mittwoch, 21. Juni 2017
Treffpunkt Marktplatz Neckarau
| 18 Uhr
Die Begehung wird ca. 1 Stunde dauern. Anschließend wollen wir zur Diskussion noch in einer Gaststätte einkehren.

Immer wieder gibt es in Neckarau Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern über zugeparkte Gehwege und Straßenecken. Häufig ist es schwierig, mit einem Rollator oder Kinderwagen einen  Gehweg zu befahren oder die Straße zu queren. Insbesondere in Alt-Neckarau muss man deshalb  beobachten, dass z.B. ältere Menschen mit Rollator auf die Straße ausweichen müssen.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 11.04.2017

Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld, der Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann, der Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch, der Fraktionsvorsitzende Ralf Eisenhauer, die Stadträtin Marianne Bade sowie die Bezirksbeiräte Dr. Bernhard Boll, Klaus Hesse und Mathias Kohler wünschen Ihnen ein schönes Osterfest, viel Sonne und vorallem Glück.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 12.03.2017

Bild von der letztjährigen Aktion

Der SPD Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld beteiligt sich wieder an der Aktion" Putz deine Stadt raus" und säubert wie in den letzten Jahren den Niederbrücklplatz in Neckarau. Mach mit und komm vorbei:

Treffpunkt: Samstag, 18. April 2017, 10 Uhr Niederbrücklplatz | Neckarauer Waldweg

In der Pause gibt es Kaffee und Brötchen. Wir freuen uns über eine kurze Rückmeldung unter spd.neckarau@gmx.de.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 15.01.2017

R. Rehberger bei der Ehrung

Schon vorher bist Du eine ausgezeichnete Frau“

Der Vorsitzende des Vereins Geschichte Alt-Neckarau, Wolfgang Reinhard, zeichnet Rosemarie Rehberger als "Neckarauer Persönlichkeit des Jahres" aus.

Seit fast drei Jahrzehnten zeichnet der Verein Geschichte Alt-Neckarau auf dem Neujahrsempfang der Gemeinschaft der Selbstständige (GdS) einen verdienten Mann oder eine verdiente Frau als "Neckarauer Persönlichkeit des Jahres" aus. Die Liste der bislang Geehrten ist ein "Who is Who" des bürgerschaftlichen Engagements im Vorort. Und die wurde nun in diesem Jahr angemessen ergänzt: durch Rosemarie Rehberger.

Hier geht es zum Artikel im Morgenweb von Konstantin Groß

http://www.morgenweb.de/mannheim/stadtteile/neckarau/schon-vorher-bist-du-eine-ausgezeichnete-frau-1.3111016

und hier in den NAN:

http://www.stadtteil-portal.de/Stadtteil-Zeitungen/Neckarau-Almenhof-Nachrichten/Rosemarie_Rehberger_ist_Neckarauerin_des_Jahres_1825.html

Veröffentlicht in Ortsverein
am 31.08.2016

Was beschäftigt die Bewohnerinnen und Bewohner von Neckarau, Almenhof und Niederfeld, was würden sie gerne ändern oder verbessern? Was wollten die Bewohnerinnen und Bewohner der SPD schon immer einmal sagen? Bei den Stadtteilgesprächen der SPD kommen die Bewohnerinnen und Bewohner zu Wort. Die Gäste schildern aus Ihrer Sicht der Dinge ihre persönlichen Anliegen – die SPD hört zu!

Stadtteilgespräch Montag, 19. September, 19Uhr, Volkshaus Neckarau, Rheingoldstrase 47-49

Veröffentlicht in Ortsverein
am 25.07.2016

Treffpunkt: 18 Uhr, Sennteichplatz (vor der Bücherei Böttger).        

Die Tour endet beim Gartenfest des Gartenvereins Mallau. Die gesamte Tour wird maximal zwei  Stunden dauern. Wer mitfahren möchte, kommt einfach vorbei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Bitte mit Fahrradhelm kommen.

 

Die SPD setzt auf das Rad als umweltfreundliches Verkehrsmittel. Gerade im Nahbereich ist es  geeignet, das Auto zu ersetzen - unter der Voraussetzung, dass es gute Möglichkeiten gibt, sicher im Stadtteil voranzukommen. Darum geht es auch bei den Radtouren, die SPD-Gemeinderatsfraktion und SPD-Ortsvereine derzeit in Mannheimer Stadtteilen durchführen.

Der zweite Termin der SPD-Radtouren führt am 29. Juli nach Neckarau. Die radverkehrspolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion Nazan Kapan und der SPD-Ortsverein Neckarau laden die Bürgerinnen und Bürger dazu ein, mitzufahren und sich über das Thema Radverkehr in Neckarau, Almenhof und Niederfeld auszutauschen.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 02.07.2016

Blick in die Unterführung am Bahnhof Neckarau
Die Stadt Mannheim und die Bahn sollen gemeinsame Lösung finden

 

Die Fußgängerunterführung am Bahnhof Neckarau Richtung Gewerbegebiet bzw. Eisenbahnstraße wird zu bestimmten Uhrzeiten von sehr vielen Menschen genutzt. Es befinden sich dort verschiedene Schulen des Internationalen Bundes (IB) mit etwa 400 Schüler*Innen sowie der Europa-Campus im High-Tech-Park mit mehreren Studiengängen mit vielen Studierenden. Hinzu kommen zahlreiche Einzelbetriebe sowie zahlreiche Beschäftigte der Arbeitstherapeutischen Werkstätte.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 17.06.2016

Unterstützen Sie bitte unsere Unterschriftenaktion: Für Tempo 30 in der Rheingoldstraße!

Hier geht es zur Online Petition

Wenn man vom Ortseingang Neckarau (Nepomuk-Platz) auf der Friedrichstraße vorbei am Marktplatz und Rathaus Richtung Niederfeld fährt, darf man zuerst 50 km/h, dann ab Marktplatz 30km/h und nach der Einmündung der Schulstraße wieder 50km/h fahren. Da blickt keiner durch und viele halten sich nicht an diesen Flickenteppich der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 17.04.2016

SPD Ortsverein Neckarau, Almenhof, Niederfeld bei der Aktion Putz deine Stadt raus

Auch in diesem Jahr hat sich der SPD Ortsverein Neckarau, Almenhof, Niederfeld an der Aktion der Stadt Mannheim "Putz deine Stadt raus" beteiligt. Trotz schlechten Wetters kamen 11 Freiwillige aus dem Ortsverein zur tatkräftigen Unterstützung der Aktion.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 18.03.2016

Bundestagabgeordneter S. Rebmann beim Besuch des GKM 2011

Die Stadtansicht von Mannheim bzw. des Stadtteiles Neckarau wird durch die Blöcke des Großkraftwerkes Mannheim geprägt. Mit der Inbetriebnahme des Blocks 9 konnten die beiden alten Blöcke 3 und 4 still gelegt werden. Schon bei der Planung des neuen Blocks hat sich die SPD-Fraktion mit dem Thema Rückbau beschäftigt. Ein wichtiges sichtbares Zeichen für die Inbetriebnahme des neuen Blocks 9 war in den Augen der SPD-Fraktion der Rückbau von Block 3 und 4. In dem am 17. Juni 2008 von dem damaligen Fraktionsvorsitzenden Dr. Stefan Fulst-Blei und den Stadträten Reinhold Götz und Karin Steffan gestellten Antrag wurde daher die Verwaltung aufgefordert mit den Eigentümern des GKM über den Rückbau bzw. Abriss der alten Blöcke und deren Kamine zu verhandeln.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 12.03.2016

Aktion Niederbrücklplatz

Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld wird sich am Samstag, 16. April 2016 wieder an der Aktion "Putz deine Stadt raus" beteiligen. Da sich die Situation auf dem Niederbrücklplatz verbessert hat, werden wir dieses Mal auch die Aufeldwege I und II reinigen. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Niederbrückl-Platz.Es macht Spaß und es gibt auch Preise zu gewinnen - also anmelden bei  SPD-Neckarau(at)gmx.de.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 14.02.2016

Ina Grißtede, Bernhard Boll, Sabine Leber-Hoischen, Slavica Stecher, Klaus Hesse, Mathias Kohler, es fehlt S. Rechkemmer

SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld blickt auf erfolgreiche Arbeit zurück

Im Neckarauer Volkshaus trafen sich zahlreiche Mitglieder des SPD-Ortsvereins Neckarau-Almenhof-Niederfeld zu ihrer Jahreshauptversammlung, um den Vorstand neu zu wählen und Rückblick auf das abgelaufene Doppel-Geschäftsjahr 2014/2015 zu halten. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Mathias Kohler und der Ehrung der in den beiden vergangenen Jahren verstorbenen Ortsvereinsmitglieder wurde dem neuen Mitglied Serif Ali Sahinalp das Parteibuch überreicht.

Der bisherige und neue Vorsitzende Mathias Kohler nutzte den Abend, um einen Rückblick auf die für den SPD-Ortsverein arbeitsintensiven und ereignisreichen Jahre 2014 und 2015 zu werfen. Dabei konnte er auf eine breite Aktivität des Ortsvereins nicht nur während der beiden Wahlkämpfe auf kommunaler Ebene, sondern auch in der täglichen politischen Arbeit mit den Menschen im Stadtbezirk zurückschauen.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 04.01.2016

Großes ehrenamtliches Engagement bei der Flüchtlingshilfe

Das Interesse war so groß, dass im Versammlungsraum des Neckarauer Volkshauses die Tische heraus und stattdessen immer neue Stühle herein getragen werden mussten und zahlreiche Menschen im Nebenraum Platz nehmen mussten. Eingeladen hatten Stadträtin Marianne Bade sowie die Bezirksbeiräte Dr. Bernhard Boll, Klaus Hesse und Mathias Kohler vom SPD-Ortsverein Neckarau, Almenhof, Niederfeld. Das Thema konnte aktueller und brisanter nicht sein: „Flüchtlinge in Mannheim, die aktuelle Situation und die Herausforderungen für die Stadtgesellschaft. Welche Hilfe brauchen unbegleitete minderjährige Flüchtlinge?“. Der große Andrang mit über 120 Besucherinnen und Besuchern zeigte, wie das Thema „Flüchtlinge“ die Menschen beschäftigt. Das betonte auch Ortsvereins-Vorsitzender Mathias Kohler bei seiner Begrüßung.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 05.10.2015

Rosemarie Rehberger feiert 70. Geburtstag / 25 Jahre für die SPD im Bezirksbeirat

"Man muss selbst in der Gesellschaft aktiv werden": Worte ihres Vaters, an die sich Rosemarie Rehberger (Bild) noch heute erinnert. Dabei hätte sie die Aufforderung kaum nötig gehabt.

Weiter siehe (Mannheimer Morgen vom 2.10.2015): 

https://www.morgenweb.de/mannheim/stadtteile/neckarau/vielfaltig-fur-den-vorort-engagiert-1.2454050

Veröffentlicht in Ortsverein
am 21.11.2014

Foto(v.l.n.r.): Reiner Freiländer, Ursula Wetzel, Kurt Beck und Mathias Kohler

Im Rahmen der Jubilarfeier des SPD-Kreisverbandes Mannheim wurden auch zwei Mitglieder des SPD-Ortsvereins Neckarau-Almenhof-Niederfeld für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt: der Festredner Kurt Beck, Ministerpräsident a.D., überreichte Ursula Wetzel und Reiner Freiländer die Ehrenurkunde und die goldene Ehrennadel.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 05.09.2014

Ein unermüdlicher Kämpfer für Neckarau

Am 7. September feiert Altstadtrat Helmut Christian Wetzel und ehemaliger langjähriger Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Neckarau-Almenhof-Niederfeld seinen 75. Geburtstag. Er wurde 1939 in Mannheim geboren, ist im Waldhof aufgewachsen und lebt seit 1966 in Neckarau. Helmut Wetzel ist mit Ursula Wetzel verheiratet, hat zwei Kinder und drei Enkel.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 02.04.2014

In Mannheim und Neckarau vielfältig engagiert

Man mag es nicht glauben, doch es ist kein Aprilscherz: Karin Steffan, ehemalige Mannheimer SPD-Stadträtin sowie in Neckarau vielfältig engagiert und präsent, feiert am 1. April ihren 60. Geburtstag. Nachdem sie 2009 nicht mehr für den Gemeinderat kandidierte, ist sie in Neckarau u. a. im Verein Lokale Agenda 21 e. V. aktiv und war maßgeblich an der Umfrage für Gewerbetreibende, Anwohner und Kunden beteiligt, die GDS und Agenda zum Thema Neugestaltung der Schulstraße im letzten Jahr starteten.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 16.02.2014

vlnr: Mehmet A. Sen, Sebastian Rechkemmer, Wolfgang Welker, Helen Heberer, Mathias Kohler, Marianne Bade, Klaus Hesse

120jährige Geschichte / Zahlreiche Neueintritte

Auf eine erfolgreiche Arbeit konnte Mathias Kohler, der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Neckarau-Almenhof-Niederfeld am Mittwochabend bei Hauptversammlung verweisen. Die Sitzung in der überfüllten Gaststätte des Volkshauses leitete die Landtagsabgeordnete Helen Heberer.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 25.12.2013

Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld wünscht schöne Weihnachten und viel Glück im Neuen Jahr.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 16.12.2013

Chris Neunreither, Ralf Eisenhauer, Traude Eich, Gerrit Bock, Marianne Bade, Gernot Erler, Mathias Kohler, Frank Heßler

Im Rahmen einer zentralen Jubilarfeier der Mannheimer SPD wurden auch sechs Mitglieder des SPD-Ortsvereins Neckarau-Almenhof-Niederfeld geehrt:

Veröffentlicht in Ortsverein
am 22.07.2013

Am Samstag, den 20. Juli 2013 fand im Neckarauer August-Bebel-Park das große Sommerfest des SPD-Ortsvereins Neckarau-Almenhof-Niederfeld statt. Trotz heißer Temperaturen haben mehrere hundert Menschen das Fest besucht. Die ersten Bilder sind auf der Facebook-Seite von „SPD Ortsverein Neckarau" zu sehen.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 12.07.2013

Für das Sommerfest am 20. Juli 2013 im Neckarauer August-Bebelpark bitten wir für den Kaffee- und Kuchenstand, der von Rosemarie Rehberger und dem AWO-Team organisiert wird, noch dringend um Spenden von selbstgebackenen Kuchen. Wer einen oder mehrere Kuchen spenden kann, möge bitte Rosemarie Rehberger anrufen, (Tel.: 0621-816232). Vielen Dank für die Unterstützung.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 10.07.2013

Die Bürgerdienste sind Dienststellen der Stadt Mannheim mit sehr hoher Kundenfrequenz. Deswegen sollten alle Bürgerdienste - auch in den Vorortrathäusern - auch einen barrierefreien Zugang ermöglichen. Im Neckarauer Rathaus ist dies bisher noch nicht möglich.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 02.06.2013

Bereits zum dritten Mal hatte der Verein Lokale Agenda Mannheim-Neckarau e.V. mit Unterstützung der Stadt Mannheim die Bürgerinnen und Bürger eingeladen, sich am „Tag des offenen Gartens“ über das Aufeldgebiet zu informieren und das Aufeld auch als Naherholung zu nutzen. Nach Tagen des langen Regens hatte - fast wie bestellt - an diesem Tag der Regen aufgehört und die Sonne hatte sich endlich wieder blicken lassen.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 22.05.2013

Christiane und Günther Neunreither

Neckarau: Günther Neunreither im Alter von 84 Jahren verstorben / Architekt, Künstler und Kommunalpolitiker
Von unserem Redaktionsmitglied Konstantin Groß

Ob der Pilwe-Brunnen oder das restaurierte "Plumeau", die Niederfeld-Bebauung oder die Fahrlachquerung - vieles, das den Neckarauern heute vertraut ist, Kleinigkeiten wie Bedeutendes, wurde von ihm als langjährigem Bezirksbeirat ins Rollen gebracht oder mitgestaltet. Die Nachricht von seinem Tod bewegte daher viele im Vorort: Günther Neunreither, von Beruf Architekt, von Passion her Künstler, ist in der vergangenen Woche im Alter von 84 Jahren verstorben.

Plakat Rebmann
 

SPD Sommerfest 2017

Vielen Dank an alle Spender für die Tombola beim Sommerfest. Ohne Sie wäre sowas nicht möglich!

 

Downloads

Bundestagswahl

Downloads

Ortsverein

Wahlprogramme

 

Counter

Besucher:1075664
Heute:4
Online:1
 

News

16.08.2017 19:46 Air Berlin: Kredit mit Bedingungen
Der von der Bundesregierung für Air Berlin gewährte Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro stellt ein geordnetes Insolvenzverfahren unter laufendem Betrieb sicher. Dabei ist die vorrangige Rückzahlung der Steuermittel aus der Insolvenzmasse sicherzustellen. „Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt die Bundesregierung in ihrer Entscheidung, einen Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro für Air Berlin zu gewähren.

16.08.2017 19:08 Brexit-Vorschläge: nicht konstruktiv vieldeutig, sondern eindeutig schädlich
Die britische Regierung hat heute ein weiteres Brexit-Positionspapier veröffentlicht, diesmal über die Grenzsituation zwischen der Republik Irland und Nordirland. Statt der erhofften Antworten und Vorschläge, wie harte Grenzkontrollen vermieden werden können, will London der Europäischen Union die Verantwortung dafür zuschieben. „Diese Verkehrung der Realität lehnen wir ab. Alle Seiten wollen die Errungenschaften des Karfreitagsabkommen bewahren.

16.08.2017 18:08 Strafrechtliche Aufarbeitung der Colonia Dignidad geht voran
In dieser Woche erklärte die 2. Große Strafkammer des Landgerichts Krefeld die Vollstreckung des in Chile ergangenen Urteils gegen Hartmut Hopp für zulässig. Wie von der SPD-Bundestagsfraktion in einem überfraktionellen Antrag Ende Juni 2017 gefordert, wird die strafrechtliche Aufarbeitung der Colonia Dignidad mit dieser Entscheidung vorangetrieben. „Die Entscheidung des Landgerichts Krefeld zeigt, dass der politische

14.08.2017 11:15 5 Punkte für die Zukunft des Automobilstandorts Deutschland
Zukunft kommt nicht von allein Es geht um die Zukunft der deutschen Schlüsselindustrie: Autos „Made in Germany“ sichern hunderttausende Arbeitsplätze in Deutschland. Das muss auch so bleiben. Aber die Abgas-Skandale haben Vertrauen gekostet und die Herausforderungen der Zukunft sind enorm. Der Strukturwandel hin zu alternativen Antrieben und einer immer stärkeren Digitalisierung der Mobilität entscheidet über

14.08.2017 11:02 Die Elektromobilität haben die Autokonzerne selbst verschlafen
Thomas Oppermann im Interview mit dem Tagesspiegel Im Interview mit dem Tagesspiegel äußert sich Fraktionschef Thomas Oppermann unter anderem zur angespannten Situation zwischen den USA und Nord-Korea. Außerdem spricht er über die nötogen Konsequenzen aus der Dieselaffäre. Hier gibt es Auszüge des Interviews zum Nachlesen:

Ein Service von info.websozis.de

 

Zufallsfoto

Plakat Rebmann