SPD Neckarau, Almenhof & Niederfeld

 

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 11.06.2017

Jugendtreff in Neckarau

Im Rahmen der 68DEINS! Kinder- und Jugendbeteiligung veranstaltet das 68DEINS! Kinder- und Jugendbüro eine Stadtteilversammlung in Neckarau. In verschiedenen Kinder- und Jugendforen in Verbänden, Vereinen, im Jugendtreff, in kirchlichen Jugendgruppen oder in Schulen treffen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinder- und Jugendbüros mit jungen Menschen aus Neckarau, um über deren Anliegen und Themen zu sprechen. In diesen Foren werden Präsentationen erarbeitet, die dann bei der Stadtteilversammlung

am Mittwoch, 28. Juni, 18 Uhr, im Jugendtreff Neckarau, Heinrich-Heine-Straße 2,

der Politik, Verwaltung und Vereins- oder Verbandsarbeit vorgestellt werden. Dabei versuchen die jungen Menschen, erwachsene Mitstreiterinnen und Mitstreiter aus Politik, Verbands- oder Vereinsarbeit und der Verwaltung für ihre Anliegen zu gewinnen.

Alle Interessierten können sich gerne an info@68deins.de wenden, 68DEINS! beantwortet gerne alle Fragen und organisiert die Foren vor Ort.

Jugendliche und Kinder, die nicht in diesem Rahmen ihre Anliegen erarbeiten, können am Mittwoch, 28. Juni, ab 17:30 Uhr an einem offenen Tisch im Jugendtreff Neckarau eine spontane Präsentation für die Politik erarbeiten.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 29.09.2016

Die Veranstaltung findet am kommenden Dienstag, 4. Oktober 2016, um 19:30 Uhr im Gemeindessaal der Matthäus-Kirche in der Rheingoldstraße 30 (Neckarau) statt. Der Zugang ist über den Hof und barrierefrei.

 

Beim Thema CETA (Freihandelsabkommen der EU mit Kanada) hat die SPD stets auf Verhandlungen gesetzt, ohne pauschal Ja oder Nein zu dem Vertrag zu sagen. Sozialdemokraten haben wichtige Änderungen erreicht. Allerdings konnten nach Auffassung zahlreicher Sozialdemokraten die grundsätzlichen Probleme nicht beseitigt werden - es seien lediglich so genannte Klarstellungen eingezogen worden, die letztlich zu weiterer Rechtsunsicherheit führen und nicht die Qualität erreichen, die für einen fairen Handel nötig sei. In zentralen Bereichen wie Investitionsschutz, öffentlicher Daseinsvorsorge und Verbraucherschutz sind die von der SPD gezogenen roten Linien nach Meinung der Kritiker klar überschritten worden.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 26.05.2016

SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld besucht Eltern-Kind-Zentrum:

Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld hat sich in seinem Programm für die Jahre 2014 bis 2019 dafür ausgesprochen, dass ein Eltern-Kind-Zentrum auch im Stadtbezirk Neckarau geschaffen werden soll. Eltern-Kind-Zentren sind eine wohnortnahe und verlässliche Anlaufstelle für Familien mit Kindern von ein bis drei Jahren. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur frühzeitigen und umfassenden Förderung von Kindern: https://www.mannheim.de/buerger-sein/fruehe-hilfeneltern-kind-zentren

Doch wie sieht diese Arbeit konkret aus? Was bietet das Eltern-Kind-Zentrum den Eltern und den Kindern? Wie sieht die Verknüpfung mit dem Stadtbezirk aus? Die Neckarauer SPD möchte die Gelegenheit bieten, diese und noch mehr Fragen zu beantworten und sich konkret ein Bild über die Arbeit vor Ort zu machen. Deswegen wurde für Interessierte ein Besuch des Eltern-Kind-Zentrums im benachbarten Stadtbezirk Rheinau am Mittwoch, 1. Juni 2016 organisiert. Treffpunkt ist um 18 Uhr in der Relaisstraße 155 am Rheinauer Eltern-Kind-Zentrum.

Wer Interesse am Besuch und den Informationen hat, möge sich bitte vorher anmelden: Klaus Hesse, Tel.: 0176-12007575, E-Mail: hesse@keller-hesse.de

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 18.05.2016

Wer sind unsere neuen Nachbarn?

Wer sind unsere neuen Nachbarn?

Informationen zur Situation in den Herkunftsländern der Flüchtlinge, insbesondere Syrien

Der Flüchtlingsstrom ist zuletzt abgeebbt und auch die Bedarfsaufnahmestellen in Mannheim leeren sich zunehmend. Dennoch ist klar: Die Mehrheit der Geflüchteten, insbesondere aus dem kriegsgezeichneten Syrien, werden langfristig in Deutschland bleiben, eine sichere Rückkehr ist nicht absehbar.

VeranstaltungenSPD Mannheim auf Maimarkt

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 01.05.2016

Stand der SPD auf dem Maimarkt 2016

Die SPD Mannheim ist wieder auf dem Maimarkt vertreten. Dieses Jahr findet der Stand zusammen mit dem KV Heidelberg statt.

Unter dem Motto "Meine SPD...gestalte mit!" - sind wir mit einem Stand in Halle 26.

Unter diesem Titel werden wir bei einem Kalt- oder Warmgetränk wieder den Stand "Rocken" .. nein .. die Halle rocken!

Wir wollen den Maimarktbesuchern die SPD und ihre Themen wieder nahe bringen und aktiv mit Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch kommen.
Deshalb - vorbeikommen und mitdiskutieren!

 

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 01.08.2015

Die Neckarauer Band "Sound INK"

Buntes Musik-, Tanz- und Sportprogramm

Bereits im 41. Jahr hatte der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld die Mannheimer Bevölkerung in den Neckarauer August-Bebel-Park (Rottfeldstraße) zum Sommerfest eingeladen, das im Neckarauer Terminkalender nicht mehr wegzudenken ist.

Der Europaabgeordnete Peter Simon, der Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann und die Landtagsabgeordnete Helen Heberer hatten gemeinsam die Schirmherrschaft für das Fest übernommen. Neben OB Dr. Peter Kurz, Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb, Stefan Rebmann MdB, Gabriele Katzmarek MdB waren aus dem Gemeinderat Marianne Bade, Dr. Boris Weirauch, Nazan Kapan, Dr. Heidrun Kämper, Lena Kamrad und Wolfgang Taubert unter den Gästen. Dabei waren auch viele Vorsitzende Neckarauer Vereine.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 16.05.2015

Die SPD-Ortsvereine Neckarau, Lindenhof und Rheinau hatten gemeinsam die Bevölkerung des Mannheimer Südens zum Seniorenfrühstück mit OB Dr. Peter Kurz eingeladen. Über 60 Gäste waren am Freitag der Einladung ins vollbesetzte Volkshaus gefolgt.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 19.01.2015

Rede von OB Dr. Peter Kurz am 17. Januar 2015 bei der Kundgebung von etwa 12.000 Menschen unter dem Motto MANNHEIM SAGT JA! FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN – FÜR VIELFALT STATT HASS UND ANGST!

 

Liebe Mannheimerinnen, liebe Mannheimer,

liebe Freundinnen und Freunde unserer Stadt,

heute ist ein wichtiger Tag für Mannheim. Es ist einerseits ein Tag, der leider notwendig geworden ist. Es ist andererseits ein Tag, der uns stolz machen kann auf unsere Stadt. Weil alle, die hier zusammen gekommen sind, eines zum Ausdruck bringen: Die große Tradition Mannheims als weltoffene Gemeinschaft lebt!

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 13.10.2014

Wohin geht die Reise auf dem Zeitungsmarkt? Welche Alternativen gibt es zur gedruckten Presse? Und wie kommt die Monopolzeitung in Mannheim ihrer Berichterstattungspflicht nach?

Diese Fragen diskutierte der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld im gut besuchten Volkshaus.  Eingeladen war Hardy Prothmann, der über seinen digitalen Rhein-Neckar-Blog berichtete.

http://www.rheinneckarblog.de/

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 19.05.2012

vlnr: Mathias Kohler, Wolfgang Reinhardt, Patricia Popp, Helmut Wetzel, Rolf Dieter, Dr. Stefan Fulst-Blei, R. Karusseit

Der Verein Geschichte-Alt Neckarau unter der Leitung von Altstadtrat Helmut Wetzel hat mit viel ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Aktiver des Heimatvereins die Remise des Neckarauer Rathauses zu einem wahren Schmuckstück gestaltet. Dort fand bei strahlenden Sonnenschein des vierte Frühlingsfest unter dem Motto "Neckarauer Museumstag rund um das Rathaus" statt.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 30.08.2011

„So einen Ansturm hatten wir noch nie bei einer Sommertour“, sagte Mathias Kohler, der Ortsvereinsvorsitzende der Neckarauer SPD. Kein Wunder, denn die Sommertour ging dieses Mal zum Block 9, dem Erweiterungsbau des Großkraftwerks (GKM). Weithin sichtbar wachsen die Türme auf der größten Baustelle der Region in den Himmel. Hier entsteht eines der modernsten Kohlekraftwerke der Welt. Vor allem nach dem geplanten Atomausstieg sieht sich das GKM in seinem Kurs bestätigt.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 11.11.2010

SPD Neckarau-Almenhof diskutiert Bildungsoffensive

„Wir wollen Vorbild für Bildungsgerechtigkeit in ganz Deutschland werden“. Diesen ambitionierten Satz formulierte die Bürgermeisterin für Bildung, Jugend, Gesundheit und Sport Gabriele Warminski-Leitheußer auf dem bildungspolitischen Forum der SPD Neckarau. Und sie präsentierte auch gleich den druckfrischen 1. Mannheimer Bildungsbericht. Darin ist nachzulesen, welche Ziele man anstrebt, aber auch welche Defizite immer noch bestehen. Dass es ein heftiges Gefälle in der Stadt gibt beim Übergang zum Gymnasium: 17 Prozent auf der Hochstätt und 85 Prozent in der Oststadt.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 12.08.2010

Ihre diesjährige Sommertour hat der SPD-Ortsverein Neckarau, Almenhof, Niederfeld zum Strandbad-Restaurant gemacht. „Seit 20 Jahren beschäftigt uns das Strandbad“, so Ortsvereins-Vorsitzender Mathias Kohler zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Sommertour. Jetzt sei die Gestaltung der Strandbad-Gaststätte zu einem guten Ende gekommen.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 21.06.2010

Dr. Schanz-Biesgen referierte bei der Neckarauer SPD
Der Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld der Mannheimer SPD hatte ins Volkshaus zu einem Informationsabend über das Thema „Armut“ eingeladen. Der Referent Dr. Volker Schanz-Biesgen, der manchmal mit spitzer Zunge durch das Thema führte und politisch brisanten Fragen nicht auswich, war der Referent des Abends in der vollbesetzten Gaststätte des Volkshauses. Die Moderation hatte Stadträtin Marianne Bade übernommen.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 13.09.2009

Foto von Andrea Groß

Informations- und Diskussionsveranstaltung am 17. September 09 um 18 Uhr am Strandbad

In seiner Sitzung am 28.07.2009 hat der Gemeinderat über die Zukunft des Strandbades entschieden. Das jahrelange Tauziehen um die Strandbadgastronomie hat damit ein Ende und der Gemeinderat hat den Startschuss zu umfangreichen Umbaumaßnahmen gegeben.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 23.06.2009

"Jetzt geht es darum, den betroffenen Menschen zu helfen“, begann Stefan Rebmann die Einführung in den Abend im Neckarauer Volkshaus. „Es ist richtig, dass der Staat das Bankensystem stabilisiert, schließlich stehen hinter den Banken Menschen“. Rebmann sprach sich für klare Regeln und ein neues Wertesystem im internationalen Finanzwesen aus, forderte ein besseres Risikomanagement und eine schärfere Verknüpfung von Risiko, Haftung und Einkommen bestimmter Manager.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 11.01.2009

Erhard Renz (Bürstadt)

Die Neckarauer SPD hat sich die Fragen zur zukunftsgerechten Energieversorgung zum Programm gemacht und möchte die Diskussion über erneuerbare Energien mit einem profunden Kenner der Solarenergie fortsetzen.
In der traditionellen Informationsreihe „Jour fixe“ wird Erhard Renz von Metropolsolar das Publikum am 28. Januar 2009 im Neckarauer Volkshaus um 19.30 Uhr über die Chancen durch Solarenergie informieren.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 03.08.2008

Fahrradtour zu Neckarauer Sportvereinen

Die Neckarauer SPD ist immer wieder mit Sozialen Einrichtungen, Kirchen, Schulen, Fir-men und Vereinen im Gespräch.

Im Rahmen ihrer diesjährigen Sommeraktion wollen die Neckarauer Sozialdemokraten im Rahmen einer kleinen Radtour Sportvereine besuchen und sich dort die Anlage des Vereins sowie die sportlichen Aktivitäten vorstellen lassen. Im Gespräch mit Vorstands-mitgliedern geht es u.a. um die Jugendarbeit der Sportvereine und um Themen, bei denen die Sportvereine möglicherweise Unterstützung benötigen.

In Neckarau gibt es sehr viele Sportvereine, die natürlich nicht alle auf einmal besucht werden können. Deswegen hat man sich für die erste Runde auf drei Vereine begrenzt.

Treffpunkt, ist am Mittwoch, 13. August um 18 Uhr am Rheingoldplatz. Zuerst wird zum VfL Neckarau, dann zum Turnverein 1884 und anschließend zum TSV Neckarau gera-delt.

Anschließend trifft man sich gegen 20:30 Uhr in gemütlicher Runde in Gehrings Kom-mode in der Schulstraße 82.

Die Bevölkerung ist zu dieser sommerlichen Radtour sehr herzlich eingeladen.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 04.11.2007

Die SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim und die Ortsvereine Neckarau-Almenhof-Niederfeld, Lindenhof und Rheinau-Pfingstberg laden zur Podiumsdiskussion „Schulabschluss – was nun?“ ein.

Mittwoch, 7. November, 19.30 Uhr, Volkshaus Neckarau, Rheingoldstraße 49

GEMEINSAM MANNHEIM BEWEGEN: Am Dienstag, den 6. November, setzt die SPD-Gemeinderatsfraktion ihre Herbstkampagne unter dem Motto „Bürgerinnen und Bürger sprechen – Politiker hören zu“, fort. Im Mittelpunkt der gesamten Aktion stehen Themen rund um „Kinder, Jugend, Bildung“.

In insgesamt fünf Bürgergesprächen und zahlreichen Vorortterminen – verteilt über ganz Mannheim – wollen wir uns mit dem Themenfeld „Bildung“ im umfassenden Sinn beschäftigen. Schwerpunkt der Veranstaltung in Neckarau soll die Kooperation von Schulen und Betrieben beim Übergang von Haupt- und Realschulen in Ausbildung und Beruf sein.

Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen der SPD-Gemeinderatsfraktion und dem bildungspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg Dr. Frank Mentrup sowie den örtlichen SPD-Bezirksbeirät(innen) aus Neckarau, Almenhof, Niederfeld, Lindenhof, Rheinau und Pfingstberg möchten wir das Thema „Übergang Schule-Beruf“ mit Ihnen diskutieren.

Welche Übergänge gibt es? Was sind die größten Probleme aus Sicht der Schulen und Betriebe, wo besteht Handlungsbedarf? Welche Aktivitäten laufen schon im Hinblick auf die Ausbildungsfähigkeit von Jugendlichen? Wie stark sind die Schulen in den Stadtteilen vernetzt? Wo existieren bereits Kooperationen von Schulen und Betrieben?

Hierzu sollen Vertreter von Schulen, des örtlichen Handwerks und Einzelhandels ebenso befragt werden wie Vertreter von Großunternehmen und Experten des Job-Center Mannheim. Der größte Teil der Veranstaltung soll jedoch dem Gespräch und dem Meinungs- und Ideenaustausch gehören.

Vororttermine:
Dienstag, 6. November, 14.00 Uhr – Besuch der Pfingstbergschule, Winterstraße 30
Mittwoch, 7. November, 17.00 Uhr - Besuch Jugendtreff Lindenhof, Pfalzplatz 29

Sie sind herzlich eingeladen, bei unserer Abendveranstaltung am 7. November oder den oben genannten Vorortterminen mit uns ins Gespräch zu treten. Ihre Meinung ist uns wichtig. Diskutieren Sie mit uns und sagen Sie uns, welche Maßnahmen für Sie Priorität haben. Wir freuen uns, Sie an einem der Termine begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
SPD-Gemeinderatsfraktion
Dr. Stefan Fulst-Blei
Vorsitzender

politisches Frühstück 2017
 

SPD Sommerfest 2017

Vielen Dank an alle Spender für die Tombola beim Sommerfest. Ohne Sie wäre sowas nicht möglich!

 

Downloads

Bundestagswahl

Downloads

Ortsverein

Wahlprogramme

 

Counter

Besucher:1075664
Heute:4
Online:1
 

News

16.08.2017 19:46 Air Berlin: Kredit mit Bedingungen
Der von der Bundesregierung für Air Berlin gewährte Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro stellt ein geordnetes Insolvenzverfahren unter laufendem Betrieb sicher. Dabei ist die vorrangige Rückzahlung der Steuermittel aus der Insolvenzmasse sicherzustellen. „Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt die Bundesregierung in ihrer Entscheidung, einen Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro für Air Berlin zu gewähren.

16.08.2017 19:08 Brexit-Vorschläge: nicht konstruktiv vieldeutig, sondern eindeutig schädlich
Die britische Regierung hat heute ein weiteres Brexit-Positionspapier veröffentlicht, diesmal über die Grenzsituation zwischen der Republik Irland und Nordirland. Statt der erhofften Antworten und Vorschläge, wie harte Grenzkontrollen vermieden werden können, will London der Europäischen Union die Verantwortung dafür zuschieben. „Diese Verkehrung der Realität lehnen wir ab. Alle Seiten wollen die Errungenschaften des Karfreitagsabkommen bewahren.

16.08.2017 18:08 Strafrechtliche Aufarbeitung der Colonia Dignidad geht voran
In dieser Woche erklärte die 2. Große Strafkammer des Landgerichts Krefeld die Vollstreckung des in Chile ergangenen Urteils gegen Hartmut Hopp für zulässig. Wie von der SPD-Bundestagsfraktion in einem überfraktionellen Antrag Ende Juni 2017 gefordert, wird die strafrechtliche Aufarbeitung der Colonia Dignidad mit dieser Entscheidung vorangetrieben. „Die Entscheidung des Landgerichts Krefeld zeigt, dass der politische

14.08.2017 11:15 5 Punkte für die Zukunft des Automobilstandorts Deutschland
Zukunft kommt nicht von allein Es geht um die Zukunft der deutschen Schlüsselindustrie: Autos „Made in Germany“ sichern hunderttausende Arbeitsplätze in Deutschland. Das muss auch so bleiben. Aber die Abgas-Skandale haben Vertrauen gekostet und die Herausforderungen der Zukunft sind enorm. Der Strukturwandel hin zu alternativen Antrieben und einer immer stärkeren Digitalisierung der Mobilität entscheidet über

14.08.2017 11:02 Die Elektromobilität haben die Autokonzerne selbst verschlafen
Thomas Oppermann im Interview mit dem Tagesspiegel Im Interview mit dem Tagesspiegel äußert sich Fraktionschef Thomas Oppermann unter anderem zur angespannten Situation zwischen den USA und Nord-Korea. Außerdem spricht er über die nötogen Konsequenzen aus der Dieselaffäre. Hier gibt es Auszüge des Interviews zum Nachlesen:

Ein Service von info.websozis.de

 

Zufallsfoto

politisches Frühstück 2017