Wieder großes Sommerfest im Neckarauer Bebel-Park

Veröffentlicht am 09.07.2017 in Ankündigungen

SPD Sommerfest im August-Bebel Park

Buntes Unterhaltungsprogramm und Angebote für Kinder

Es ist eines der ältesten Stadteilfeste in Mannheim: bereits zum 43. Mal lädt der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld die Mannheimer Bevölkerung in den schönen Neckarauer August-Bebel-Park (Rottfeldstraße) zum Sommerfest ein, das im Neckarauer Terminkalender seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil ist.

Das Sommerfest findet am Samstag, den 22. Juli 2016 von 12 bis 19 Uhr im August-Bebel-Park statt. Die SPD Neckarau-Almenhof-Niederfeld lädt die Mannheimer Bevölkerung sehr herzlich zu ihrem diesjährigen Sommerfest ein.

 

Der Europaabgeordnete Peter Simon, der Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann und der Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch haben gemeinsam die Schirmherrschaft für das Fest am Samstag, den 22. Juli 2017 übernommen. Neben der Neckarauer Stadträtin Marianne Bade werden auch Helen Heberer, Dr. Heidrun Kämper, Nazan Kapan, Dr. Claudia Schöning-Kalender, Thorsten Riehle und Dr. Boris Weirauch von der SPD-Gemeinderatsfraktion zum Sommerfest kommen und für Gespräche mit den Gästen zur Verfügung stehen. Ebenso werden Dr. Stefan Fulst-Blei MdL als stellvertretender SPD-Kreisvorsitzender sowie Gäste anderer Parteien und zahlreicher Vereine aus dem Mannheimer Süden auf dem Sommerfest erwartet.

Die Organisatoren haben auch in diesem Jahr ein fünfstündiges buntes und unterhaltsames Musik-, Sport- und Kulturprogramm zusammengestellt. Das Fest wird von den Hip-Hop-Street Dance-Gruppen Tanzgruppen „Mini Rangers“ und „Crazy Kids“ vom Jugendhaus Erlenhof eröffnet. Erstmals auf dem großen Sommerfest im August-Bebel-Park ist die Tanzgruppe „Kujawiak“ der Deutsch-Polnischen Gesellschaft auf der Bühne. Die  „Hip-Hop-Girls“ sowie die Gruppe „No Stuff“ des TV 1884 Neckarau werden ebenfalls auftreten. Angekündigt sind auch das Seniorenballett der AWO Rheinau und verschiedene Tanzgruppen von „Hellifit & Dance“ aus Neckarau. Francesca Galiano und Markus Beisel vom Rhein-Neckar-Theater haben ebenso ihr Kommen zugesagt.

Für Essen und Getränke ist wieder bestens gesorgt. Am Grill steht Bezirksbeirat Klaus Hesse mit seinem Team. Als Schankwirte sind Bezirksbeirat Dr. Bernhard Boll und Sebastian Rechkemmer mit ihrem Team im Einsatz. Den Kaffee- und Kuchenstand organisiert das AWO-Team unter der Leitung von Rosemarie Rehberger.

Für Kinder lockt ein vielfältiges Programm, das von Ulrike Kahlert sowie Sabine Leber-Hoischen und ihrem Team betreut wird. Es gibt wie in den vergangenen Jahren ein Glücksrad mit vielen Preisen, eine große Hüpfburg sowie einen Malwettbewerb für Kinder bis zu 11 Jahren. Bei der Tombola, die Ina Grißtede organisiert, gibt es viele tolle Preise zu gewinnen. Als Hauptpreis winkt eine Reise nach Straßburg ins Europaparlament.

Vereine und Institution, die beim Sommerfest im Bebel-Park einen Informationsstand aufstellen möchten, sind herzlich dazu eingeladen und werden gebeten, sich an Bezirksbeirat Mathias Kohler (Tel: 0621-853272) zu wenden.

 
 

Bernhard Boll - Kandidat für den Gemeinderat

http://www.bernhardboll.de

Downloads

Ortsverein

Wahlprogramme

News

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

05.06.2019 06:48 Wir wollen weiter Träger der Denkanstöße sein
Vor der Presse kündigt der kommissarische Fraktionschef Rolf Mützenich für die Sommermonate eine starke inhaltliche Konzentration auf wichtige Themen an. Die Fraktion werde alles dafür tun, dass Sozialdemokraten sichtbarer werden für die Menschen in unserem Land. Das Videostatement auf spdfraktion.de

04.06.2019 19:49 Rolf Mützenich kommissarischer SPD-Fraktionsvorsitzender
Kölner Abgeordneter übernimmt Vorsitz nach Rücktritt von Andrea Nahles Andrea Nahles tritt an diesem Dienstag vom Vorsitz der SPD-Bundestagsfraktion zurück. Der nordrhein-westfälische Abgeordnete Rolf Mützenich übernimmt als dienstältestes Vorstandsmitglied kommissarisch den Posten. Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als SPD-Fraktionschefin hat der Geschäftsführende Vorstand der Fraktion einstimmig sein dienstältestes Mitglied Dr. Rolf Mützenich zum kommissarischen Fraktionsvorsitzenden benannt. Der 59-Jährige erklärte

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1075664
Heute:80
Online:1