08.01.2017 in Allgemein

Neue Stadtteilbroschüren

 

Seitens der Stadt Mannheim gibt es drei  aktuelle Stadtteilbroschüren zu den Stadtteilen Neckarau, Almenhof und Niederfeld.

Sie sind hier unter Downloads verfügbar.

Ihre SPD Neckarau-Almenhof-Niederfeld

 

21.12.2015 in Allgemein

Weihnachtsgrüße des SPD-Ortsvereins Neckarau-Almenhof-Niederfeld

 

Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld wünscht Ihnen frohe Weihnachten, erholsame Feiertage sowie Glück und Gesundheit im neuen Jahr.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Rebmann MdB

Helen Heberer MdL und Stadträtin

Dr. Boris Weirauch, Stadtrat und Landtagskandidat

Ralf Eisenhauer, Fraktionsvorsitzender

Marianne Bade, Stadträtin und stellv. Fraktionsvorsitzende

Dr. Bernhard Boll, Bezirksbeirat

Klaus Hesse, Bezirksbeirat

Mathias Kohler, Bezirksbeirat

 

27.10.2015 in Allgemein

Johannes-von-Nepomuk-Platz in Neckarau

 
OB Dr. Peter Kurz bei der Einweihung der Nepomuk-Statue

Der Gemeinderat der Stadt Mannheim hat heute beschlossen, den kleinen Platz am Anfang der Neckarauer Friedrichstraße den Namen „Johannes-von-Nepomuk-Platz“ zu geben. Der Bezirksbeirat Neckarau hatte im Juli eine Benennung des Platzes an der Kreuzung Friedrichstraße / Neckarauer Straße nach Johannes von Nepomuk vorgeschlagen. An dieser Stelle wurde im Juni 2015 die Statue des Johannes von Nepomuk feierlich eingeweiht.

Die Verwaltung unterstützte den Antrag des Bezirksbeirats Neckarau und der Gemeinderat erteilte heute seine Zustimmung.

 

13.07.2015 in Allgemein

SPD-Ortsverein Neckarau braucht Unterstützung beim Sommerfest am 25. Juli im August-Bebel-Park

 

Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld lädt am 25. Juli 2015 bereits zum 41. Mal von 12 bis 19 Uhr in den Neckarauer August-Bebel-Park zum traditionellen Sommerfest ein. Um das große Fest bewältigen zu können, sind an diesem Tag über 40 Helferinnen und Helfer im Einsatz.

Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld ist auf personelle und materielle Unterstützung angewiesen! Von den Aktiven des Ortsvereins ist das Fest allein nicht zu bewältigen. Deswegen bittet der Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld um Unterstützung.

 

19.06.2015 in Allgemein

Neckarauer Bezirksbeiräte sind verärgert

 

Am kommenden Samstag findet das 12. Stadtteilfest in Neckarau statt. Der Bezirksbeirat Neckarau hat parteiübergreifend aus dem Stadtteilbudget zu diesem Fest einen Zuschuss von 3.250,- Euro bezahlt. Danach mussten wir erfahren, dass der Vorstand der Interessensgemeinschaft der Neckarauer Vereine beschlossen hat, die Festeröffnung durch den CDU-OB-Kandidaten vornehmen zu lassen. Abgesehen davon, dass sich dies aus unserer Sicht nicht mit der erforderlichen parteipolitischen Neutralität der Interessensgemeinschaft verträgt, sind wir verärgert, dass wir dies erst nach Beschlussfassung unseres Zuschusses erfahren. Wir werden deswegen der Festeröffnung und dem Fassbieranstich durch den CDU-OB-Kandidaten fernbleiben.

Dr. Bernhard Boll, Klaus Hesse, Maria Kemmer, Mathias Kohler, Dr. Stefan Norra, Christine Pospesch u.a.

 

24.12.2014 in Allgemein

Weihnachtsgrüße der SPD Neckarau-Almenhof-Niederfeld

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie und den Ihnen nahestehenden Menschen frohe und erholsame Weihnachten sowie viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr, das hoffentlich die Welt friedlicher und gewaltfreier wird.

Mit besten Grüßen

Stefan Rebmann MdB

Helen Heberer MdL

Ralf Eisenhauer, Fraktionsvorsitzender

Marianne Bade, Stadträtin

Mathias Kohler, Bezirksbeirat

Dr. Berndhard Boll, Bezirksbeirat

Klaus Hesse, Bezirksbeirat

 

14.12.2013 in Allgemein

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr

 

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr wünschen Stefan Rebmann MdB, Helen Heberer MdL, Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer (Listenplatz 1 bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014), Stadträtin Marianne Bade (Platz 2), Bezirksbeirat Mehmet A. Sen (Platz 17), Bezirksbeirat Mathias Kohler (Platz 45), Dr. Bernhard Boll (Platz 48), Bezirksbeirat Sebastian Rechkemmer, Bezirksbeirätin Rosemarie Rehberger und der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld.

 

02.05.2012 in Allgemein

3.000 Menschen stoppten Nazi-Aufmarsch in Mannheim

 

(Mannheim, 1. Mai 2012) Kraftvolle und vielfältige Gegenproteste blockierten bereits nach wenigen hundert Metern einen geplanten Aufmarsch der NPD in Mannheim.
Nachdem bereits am morgen 250 Neonazis in Speyer marschiert waren, trafen die Nazis mit mehrstündiger Verspätung am Bahnhof Neckarau ein.
Dort erwarteten sie 3.000 Gegendemonstrant_innen, die sich schon am Vormittag mit einer kraftvollen Demonstration aus der Innenstadt in Richtung der geplanten Aufmarschstrecke bewegt hatten.

 

26.04.2012 in Allgemein

Bereits 20 Organisationen und Verbände unterstützen "Neckarau gegen Rechts"

 

Innerhalb von nur zwei Tagen haben 20 Neckarauer Kirchen, Verbände, Schulen, Parteien und sonstige Organisationen ihre Unterstützung des gemeinsamen Aufrufs erklärt (Gemeinderatsbeschluss vom 17. April 2012). Es gehen täglich neue Zustimmungserklärungen ein.
Nach aktuellem Stand haben bisher unterschrieben:

 

25.04.2012 in Allgemein

In Neckarau formiert sich der Widerstand gegen den Naziaufmarsch am 1. Mai

 

Am Montagabend haben sich in der Volkshaus-Gaststätte über 40 Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreterinnen und Vertreter von Neckarauer Vereinen, Verbänden, Kirchen, Institutionen, Parteien und sonstige Organisationen getroffen, um einerseits aktuelle Informationen auszutauschen und andererseits zu überlegen, was wir dem Naziaufmarsch am 1. Mai 2012 in unserer Stadt bzw. auch konkret in Neckarau entgegen setzen können.

 

18.04.2012 in Allgemein

Gemeinsame Erklärung des Gemeinderates der Stadt Mannheim zum geplanten Naziaufmarsch am 1. Mai 2012

 

Am 1. Mai 2012, dem gewerkschaftlichen Aktionstag für die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, wollen Nazis in Mannheim demonstrieren und ihren reaktionären Nationalismus und rassistischen Fremdenhass auf die Straße tragen. Sie nutzen die „Eurokrise“, um ihre nationalistischen und rassistischen Vorstellungen als Lösung gegen diese Krise zu verkaufen.
Der Gemeinderat der Stadt Mannheim wird diesen Naziumtrieben nicht tatenlos zuschauen, sondern offensiv und deutlich hörbar widersprechen. Wir setzen alles daran, dass die Nazis nicht in Mannheim auftreten können, nicht am 1. Mai und an keinem anderen Tag.

 

29.09.2011 in Allgemein

Herzliche Glückwünsche zum jüdischen Neujahrsfest

 

Der Kreisvorstand der Mannheimer SPD gratulierte der jüdischen Gemeinde Mannheims herzlich zum jüdischen Neujahrsfest. "Wir wünschen Ihnen und Ihren Gemeindemitgliedern ein glückliches, gesundes und ein friedliches neue Jahr 5772. Wir freuen uns mit Ihnen über Ihr reges und engagiertes Gemeindeleben und sind froh, dass die jüdische Gemeinde in Mannheim zum festen Bestandteil des Lebens in unserer Stadt geworden ist."

 

23.04.2010 in Allgemein

Bernd Schwinn zum Vorsitzenden der GdS Neckarau gewählt

 

Nach 10-jähriger sehr engagierter Arbeit für die Selbstständigen hat Günter Stegmüller das Amt des Vorsitzenden der GdS Neckarau an Bernd Schwinn, der in Neckarau und Rheinau zwei Reisebüros hat, abgegeben.

 

25.11.2009 in Allgemein

Abschied von Hans-Joachim Fenzke

 

Neckarau: Beliebter Politiker starb 64-jährig
Es fiel auf, dass bei der letzten öffentlichen Sitzung des Neckarauer Bezirksbeirates vor gut einem Monat der Sprecher der SPD-Bank fehlte. Das war überaus ungewöhnlich für den gewissenhaften Hans-Joachim Fenzke. Tatsächlich war er bereits schwer krank. Am vergangenen Montag erlag der beliebte 64-jährige Kommunalpolitiker im Diakoniekrankenhaus einem Krebsleiden. Die Trauerfeier findet am Freitag, 27. November, 12 Uhr, am Neckarauer Friedhof statt.

 

23.11.2009 in Allgemein

Hans-Joachim Fenzke verstorben

 

In den frühen Morgenstunden des 23. November ist im Alter von 64 Jahren unser Freund und Genosse Hans-Joachim Fenzke im Diakoniekrankenhaus verstorben. Hans-Joachim Fenzke, langjähriges Mitglied im Vorstand des SPD-Ortsvereins Neckarau und seit vielen Jahren Bezirksbeiratssprecher, hat tapfer gegen den Krebs gekämpft.

Mit Hans-Joachim haben wir einen sehr lieben, sehr engagierten und weit über die SPD hinaus sehr geschätzten Menschen verloren. Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau Ilona, seinen Kindern mit Partnern und den beiden Enkelkindern, seinen Geschwistern sowie seiner Mutter.

Die Trauerfeier findet am Freitag, 27. November 09 um 12 Uhr in der Trauerhalle des Neckarauer Friedhofs statt. Dort liegen auch Kondolenzlisten aus.

 

01.10.2009 in Allgemein

Verseuchtes Grundwasser in Neckarau muss viele Jahre gereinigt werden

 

Bislang insgesamt 11,6 t chlorierte Kohlenwasserstoffe dem Grundwasser entzogen.

In Mannheim-Neckarau wird seit vielen Jahren ein großflächiger Grundwasserschaden saniert, der auf den jahrzehntelangen, unsachgemäßen Umgang einer ehemaligen chemischen Reinigung mit chlorierten Kohlenwasserstoffen (CKW) zurückzuführen ist. Der damalige Betreiber wurde vor Gericht rechtskräftig verurteilt (Geldstrafe).

Die Stadt Mannheim ist, aufgrund der geltenden Rechtslage, zur Sanierung dieses Schadens verpflichtet. Die Kosten der Maßnahmen werden zu 90 % aus dem Altlastenfonds des Landes Baden-Württemberg gefördert und zu 10 % von der Stadt Mannheim getragen.

 

10.09.2009 in Allgemein

KZ-Gedenkstätte erneut geschändet!

 

Vor einigen Wochen haben in Mannheim-Sandhofen Nazis die KZ-Gedenkstätte mit Plakaten "Rudolf Hess - Märtyrer des Friedens" überklebt. In der Nacht zum 10. September haben sie erneut die Gedenkstätte mit einem NPD-Plakat "Heimreise statt Einreise" geschändet.
Der Stadtjugendring bzw. der Trägerverein der Gedenkstätte haben Strafanzeige gestellt.

 

Wir danken allen Spender für die Tombola ganz herzlich für ihre Unterstützung!

Downloads

Bundestagswahl

Newsletter

Ortsverein

Stadteilzeitung

Wahlprogramme

News

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

06.08.2018 17:03 Es müssen mehr neue und vor allem bezahlbare Wohnungen gebaut werden
Es gibt zu wenige Sozialwohnungen – das dürfe nicht hingenommen werden, sagt Bernhard Daldrup. Für das kommende Jahr sind deshalb 500 Millionen Euro zusätzlich für den sozialen Wohnungsneubau vorgesehen. „Wir dürfen nicht zulassen, dass es einen Wettbewerb um die wenigen verbliebenen Sozialwohnungen gibt. Denn es sind nur noch 1,2 Millionen Wohnungen für Geringverdiener und damit rund 46.000 weniger

02.08.2018 12:11 Wir stärken die Pflege mit mehr Personal und mehr Leistungen
Unsere Fachpolitikerinnen Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin, und Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD-Fraktion, erläutern das vom Kabinett beschlossene Sofortprogramm für Pflege. Sabine Dittmar: „Das Sofortprogramm ist ein wichtiges Signal für alle, die auf Pflege angewiesen sind und für alle, die in der Pflege arbeiten. Das Programm stärkt die Pflege in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen. Es sorgt für mehr Personal

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1075664
Heute:5
Online:1