SPD Neckarau, Almenhof & Niederfeld

Bauantrag für Großparkplatz in Neckarau abgelehnt

Veröffentlicht am 05.03.2017 in Kommunalpolitik

Grüne Oase in Neckarau

Die Stadt Mannheim hat die betroffenen Nachbarn im Rahmen der Beteiligung nach § 55 Landesbauordnung (LBO) darüber informiert, dass sie Anfang Februar den Bauantrag der Vermögensverwaltungsgesellschaft Kassis OHG des Familienunternehmens Diringer & Scheidel zum Bau eines Großparkplatzes mitten im Neckarauer Wohngebiet abgelehnt hat.

Zwischen der Neckarauer Friedrichstraße und der Blumenstraße sollte ein Parkplatz mit 19 Stellplätzen (ursprünglich sogar 24) für die Beschäftigten des Ärzte- und Geschäftshauses Friedrichstraße 13a gebaut werden. Der Preis wäre die Zerstörung einer grünen Oase gewesen sowie Lärmbelästigungen für die Anwohnerschaft und eine weitere Belastung des Klimas.

Die betroffenen Anwohner*Innen hoffen, dass die Entscheidung der Stadt Mannheim akzeptiert wird und nicht weitere juristische Wege beschritten werden (z.B. Verpflichtungsklage), damit wieder Ruhe im Quartier einkehren kann.

 

Counter

Besucher:1075665
Heute:50
Online:3