"Plädoyer für ein gerechtes Leben im Alter"

Veröffentlicht am 01.02.2016 in Ankündigungen

Gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt und den SPD-Arbeitsgemeinschaften der Arbeitnehmer*Innen (AfA) und der Senioren*Innen (60plus) lädt SPD-Landtagskandidat Dr. Boris Weirauch am kommenden Donnerstag, 4. Februar 2016 herzlich zu einem Gespräch mit der baden-württembergischen Arbeits- und Sozialministerin Katrin Altpeter ein, die auf Einladung von Dr. Weirauch nach Mannheim kommt. Die Veranstaltung findet im Volkshaus Neckarau (Rheingoldstr. 47) statt und beginnt um 15.00 Uhr.

Bei Kaffee und Kuchen wird die sozialdemokratische Ministerin zu dem Thema "Plädoyer für ein gerechtes Leben im Alter" sprechen und anschließend im Gespräch Rede und Antwort stehen. Katrin Altpeter setzt sich in ihrer Amtszeit dafür ein, dass Menschen auch im Alter selbstbestimmt und aktiv leben können. Unter anderem hat sie einen Kompass Seniorenpolitik eingeführt, der an die Stärken und Ressourcen älterer Menschen anknüpft. Außerdem ist es ihr ein wichtiges Anliegen, dass dem Wunsch vieler Menschen entsprochen werden kann, solange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen zu können. Deshalb hat sie ein neues Wohn-, Pflege- und Teilhabegesetz erarbeitet.

Über diese und weitere Themen wird sie am 4. Februar ausführlich berichten. Sie sind herzlich von Dr. Boris Weirauch zu dieser sicherlich sehr interessanten Veranstaltung eingeladen.

 

Counter

Besucher:1075706
Heute:82
Online:1