SPD Neckarau, Almenhof & Niederfeld

Schulstraße in Neckarau wird neu gestaltet

Veröffentlicht am 29.03.2012 in Fraktion

Jahrelanger Einsatz der SPD zahlt sich aus
In vier Bauabschnitten wird bis 2014 die Schulstraße in Neckarau neu gestaltet. An der Planung waren über mehrere Jahre Bezirksbeiräte sowie Bürgerinnen und Bürger beteiligt.

So sollen Park- und Fahrflächen klar definiert werden und ein zwei Meter breiter Gehweg sowie zwei Meter breite Parkstreifen auf beiden Seiten entstehen. Die Breite der Fahrbahn wird dadurch nicht verringert. Gleichzeitig werden „Mannheimer Pfosten“ eingebaut, um das Zuparken durch Fahrzeuge zu verhindern und zahlreiche Bäume gepflanzt, damit der Straßenraum freundlicher aussieht. Die Kosten der Maßnahmen belaufen sich auf 2,5 Millionen Euro.
SPD-Stadträtin Marianne Bade freut sich über die Neugestaltung: „Bereits im Jahr 2001 hatte die SPD-Gemeinderatsfraktion einen Antrag im Gemeinderat eingebracht, der eine Neugestaltung der Schulstraße forderte. Wegen schwierigen Haushaltssituationen musste die Realisierung bereits zweimal verschoben werden – endlich ist es soweit!“ Ralf Eisenhauer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Mannheimer Gemeinderat und Mathias Kohler, Vorsitzender der SPD Neckarau, betonen die Bedeutung der Maßnahme: „Die Schulstraße ist eine der wichtigsten Einkaufsstraßen in Neckarau. Von der Neugestaltung profitieren alle: Die Bewohnerinnen und Bewohner fühlen sich wohler, der Einzelhandel profitiert von der attraktiveren Umgebung.“

 

Counter

Besucher:1075665
Heute:50
Online:2