SPD begrüßt den Ausbau von Krippenplätzen im Almenhof

Veröffentlicht am 03.02.2019 in Pressemitteilungen

Gemeinderatskandidat Dr. Boll begrüßt Krippenausbau im Almenhof

Stadt fördert das Bauprojekt Kindergarten Maria-Hilf mit 3,5 Mio

Der Gemeinderat der Stadt Mannheim wird in seiner Sitzung am 12. März darüber entscheiden, dass die Stadt Mannheim das Bauprojekt „Kindergarten Maria Hilf“ der katholischen Kirchengemeinde Mannheim-Südwest in der Karl-Blind-Straße 5 im Almenhof mit einem Betrag von 3,5 Mio. Euro fördert. Die entsprechende Vorberatung dazu findet am 7. Februar im Jugendhilfeausschuss statt.

Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld und SPD-Bezirksbeirat Dr. Bernhard Boll begrüßen den damit verbundenen Ausbau des Krippenangebots um weitere 20 Plätze. Das Bauvorhaben der katholischen Kirchengemeinde Mannheim-Südwest dient dem Erhalt der fünf bestehenden Kindergartengruppen (mit 100 Plätzen) aus den Einrichtungen Maria-Hilf (Stadtteil: Almenhof, 3 Gruppen) und St. Josef (Stadtteil: Lindenhof, 2 Gruppen) und dem gleichzeitigen Ausbau des Betreuungsangebotes um zwei Krippengruppen (mit 20 Plätzen) sowie deren Umwandlung in Ganztagesplätze. Die zwei älteren - in sanierungsbedürftigen Objekten befindlichen - Kinderbetreuungsangebote der beiden Kirchengemeinden sollen in einer Einrichtung zusammengeführt werden, da die Sanierung sowie die beabsichtigte Erweiterung und der Weiterbetrieb von zwei Einrichtungen für den Träger wirtschaftlich nicht leistbar ist. Deswegen errichtet die katholische Kirche am Standort Maria-Hilf einen Ersatzbau um die Zusammenführung und Erweiterung des Angebots zu ermöglichen.

Sehr positiv sieht Bernhard Boll, der mit seiner Familie im Almenhof wohnt, dass bis zur Fertigstellung des Ersatzbaus weder im Stadtteil Almenhof noch im Stadtteil Lindenhof Betreuungsplätze wegfallen werden. Die Einrichtung am Standort St. Josef wird bis zur Fertigstellung des Ersatzbaus weiterbetrieben. Die derzeit am Standort Maria-Hilf untergebrachten Gruppen werden für die Bauzeit in das Gemeindehaus der kath. Kirchengemeinde umziehen. Eine Übergangslösung mit Containern ist nicht erforderlich. „Ich wünsche mir im Sinne der betroffenen Kinder und ihrer Familien, dass bald mit dem Neubau begonnen werden kann. Der Anteil der Kinder unter sechs Jahren in unserem Stadtbezirk ist im Vergleich zum Stadtgebiet überproportional gestiegen. Deswegen müssen für die Kinder in Neckarau, Almenhof und im Niederfeld zusätzliche bedarfsgerechte, gut qualifizierte Krippen- und Kindergartenplätze zur Verfügung gestellt werden.“

 
 

Wir danken allen Spender und Spenderinnen für die Tombola bei unserem diesjährigen Sommerfest!

Bernhard Boll - unser Gemeinderat für Neckarau

http://www.bernhardboll.de

Downloads

Ortsverein

Wahlprogramme

News

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

08.08.2019 08:54 150 Jahre Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „Die Eisenacher“
Zum Jahrestag der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „die Eisenacher“ erklären der SPD-Geschichtsbeauftragte Dietmar Nietan und die Sprecher/innen des Geschichtsforums Kristina Meyer und Bernd Rother: Feinde der offenen Gesellschaft missbrauchen gegenwärtig in den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland die großartigen Leistungen der Ostdeutschen für die friedliche demokratische Revolution in der damaligen DDR. In diesen Tagen erinnern wir uns

06.08.2019 20:53 Jahressteuergesetz 2019: klimafreundliches Verhalten fördern – Beschäftigte entlasten
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften beschlossen. Damit wollen wir insbesondere klimafreundliches Verhalten steuerlich fördern. Außerdem sollen Beschäftigte steuerliche Erleichterungen erhalten. „Schwerpunkt des Gesetzentwurfs ist die steuerliche Förderung von umweltfreundlicher Mobilität: Die Steuervorteile für privat genutzte betriebliche Elektrofahrzeuge oder extern aufladbare Hybridfahrzeuge

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1075664
Heute:60
Online:1