Bernhard Boll und Ina Grißtede für die Kommunalwahl 2019 nominiert

Veröffentlicht am 28.07.2018 in Pressemitteilungen

v.l.n.r: Dr. Bernhard Boll, Marianne Bade, Dr. Ina Grißtede

Einstimmiger Beschluss der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Neckarau-Almenhof-Niederfeld

 

Die SPD-Gemeinderätin Marianne Bade, Sprecherin für Soziales, Arbeit und Inklusion der SPD-Gemeinderatsfraktion, hat sich leider entschieden, bei der Kommunalwahl 2019 nicht mehr anzutreten. „Ich will nach 25jähriger Zugehörigkeit im Mannheimer Gemeinderat endlich wieder Herrin meines eigenen Terminkalenders sein,“ erklärte sie den Mitgliedern des SPD-Ortsvereins Neckarau-Almenhof-Niederfeld.

Der Ortsvereinsvorsitzende Mathias Kohler bedauert aber respektiert auch diese Entscheidung von Marianne Bade. „Sie hatte bei der letzten Kommunalwahl 2014 mit 40.732 Stimmen auf der SPD-Liste die meisten Einzelstimmen errungen und kam damit auf Platz 1. Im Stadtbezirk Neckarau erzielte sie noch einen größeren Prozentanteil und bekam dort die meisten Stimmen der Kandidaten aller Parteien,“ erinnerte Kohler. „Sie ist eine leidenschaftliche Sozialpolitikerin und kämpft für das friedliche und Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlicher Herkunft.“

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung im Neckarauer Volkshaus hat der  SPD-Ortsverein Dr. Bernhard Boll (56 Jahre, kaufm. Angestellter) als Spitzenkandidaten für Neckarau-Almenhof-Niederfeld für die Kommunalwahl am 25. Mai 2019 nominiert. Bernhard Boll ist seit 2014 Mitglied des Bezirksbeirats, seit 2016 stellv. Ortsvereins-Vorsitzender sowie seit 2016 auch Mitglied im Mannheimer SPD-Kreisvorstand. Bei der Kommunalwahl 2014 hatte er als SPD-Kandidat auf dem symbolischen Platz Nr. 48 einen Sprung um 14 Plätze nach vorne gemacht; im Stadtbezirk Neckarau waren es sogar 32 Plätze. Als Vorsitzender der Bürgerinitiative des 48er Platzes hat er wesentlich zur Erhaltung und Neugestaltung des Platzes beigetragen und damit sein hohes Engagement für den Stadtbezirk untermauert.

Als weitere Kandidatin für die Kommunalwahl nominierte der Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld Dr. Ina Grißtede (43 Jahre, technische Angestellte). Ina Grißtede ist seit ihrem Eintritt in die SPD von Anfang an ein sehr aktives Mitglied im Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld. Seit 2016 ist sie als Internet-Beauftragte Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des Ortsvereins und Delegierte.

„Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld ist der drittgrößte Ortsverein in Kreisverband Mannheim. Mit dem Tandem Bernhard Boll und Ina Grißtede haben wir der Mannheimer SPD einen sehr guten Vorschlag gemacht, der mithelfen kann, dass im nächsten Gemeinderat wieder ein SPD-Gemeinderat aus Neckarau kommt,“ betont Kohler.

Der SPD-Ortsverein will zusammen mit Bernhard Boll und Ina Grißtede einen engagierten Kommunalwahlkampf führen. Über die endgültige Zusammensetzung der SPD-Liste entscheidet eine Nominierungskonferenz am 20. Oktober.

 

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Downloads

Bundestagswahl

Newsletter

Ortsverein

Stadteilzeitung

Wahlprogramme

News

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

16.10.2018 20:23 Beim Brexit ist noch immer eine Lösung möglich!
Die Verhandfungen zwischen der EU und Großbritannien zum Brexit stehen auf der Kippe. SPD-Fraktionsvize Post appelliert an die Vernunft aller Beteiligten – die Lage sei ernst. „In den Brexit-Verhandlungen kommt es jetzt auf Vernunft und einen kühlen Kopf auf allen Seiten des Verhandlungstisches an. Alle müssen sich des Ernstes der Lage bewusst sein. Es geht in den Verhandlungen

15.10.2018 06:20 SPD-Chefin Nahles zur Landtagswahl in Bayern
„Eine bittere Niederlage“ Über 10 Prozent Verluste muss die SPD in Bayern hinnehmen. Ähnlich viel verliert die CSU. Klarer Wahlgewinner sind die Grünen, die rund 10 Prozent zulegen konnten und mit 18,5 Prozent nun zweitstärkste Kraft in Bayern sind. Auch die AfD gewinnt stark hinzu und kommt auf rund 11 Prozent. Von einem „schlechten Ergebnis“

12.10.2018 19:02 Oliver Kaczmarek und Ties Rabe: Wer Schulen zu politikfreien Räumen erklären will, hat nicht verstanden, wie Demokratie funktioniert
In immer mehr Bundesländern organisiert die AfD Meldeportale zur Denunziation von Lehrkräften. Dazu erklären anlässlich der heutigen Tagung sozialdemokratischer Bildungspolitikerinnen und –politiker aus Bund und Ländern in Berlin Oliver Kaczmarek, MdB, Beauftragter des SPD-Parteivorstandes für Bildungspolitik und Ties Rabe, Koordinator der SPD geführten Länder in der Kultusministerkonferenz: Nur wer über Politik diskutiert und sich eine eigene Meinung

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1075664
Heute:3
Online:1