HELMUT WETZEL ZUM 80. GEBURTSTAG

Veröffentlicht am 05.09.2019 in Ortsverein

Am 7. September feiert Altstadtrat Christian Helmut Wetzel seinen 80. Geburtstag. Sein Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld und die Mannheimer SPD gratulieren ihm sehr herzlich.

Helmut Wetzel wurde 1939 in Mannheim geboren, ist im Waldhof aufgewachsen und lebt seit 1966 in Neckarau. Helmut Wetzel ist mit Ursula Wetzel verheiratet, hat zwei Kinder und drei Enkel.

Nach Abschluss der Volksschule in Mannheim-Waldhof machte er eine Ausbildung zum Starkstromelektriker bei der Zellstofffabrik Waldhof, jetzt SCA HYGIENE PRODUCTS GmbH. Anschließend arbeitete er als Schicht-Betriebselektriker bei ZEWA, dann als Elektromonteur bei Brown, Boveri & Co. (BBC), heute Asea Brown Boveri AG, in Mannheim-Käfertal.

Von 1959 bis 1960 ließ er sich an der Staatlichen Technikerschule in Mannheim zum Elektrotechniker ausbilden und war anschließend wieder bei BBC tätig. Von 1961 bis 1965 besuchte Helmut Wetzel die Staatliche Ingenieurschule Mannheim (heute Hochschule Mannheim). 1965 bis 2000 war er beim Großkraftwerk Mannheim (GKM) in Mannheim-Neckarau beschäftigt, wo er als Leiter des Elektrobetriebs, der Instandhaltung sowie als stellvertretender Betriebsratsvorsitzender und seit 1997 als Leiter der Stabsstelle Öffentlichkeit und Kommunikation tätig war.

Mit 14 Jahren wurde Helmut Wetzel 1953 Gewerkschaftsmitglied. 1968 trat er der SPD bei. 1969 wurde er bereits Bezirksbeirat. Zwei Jahre nach seinem Eintritt in die SPD wurde er 1970 mit 31 Jahren zum Vorsitzenden „seines“ Ortsvereins Neckarau gewählt. Dieses Amt übte Helmut Wetzel von 1970 bis 1976 und von 1988 bis zum Jahre 2000 aus. Das war mit insgesamt 18 Jahre in der Nachkriegsgeschichte des Ortsvereins Neckarau die längste Amtszeit. Von 1975 bis 2004 war er Mannheimer Stadtrat.

1983 war Stadtrat Helmut Wetzel Mitbegründer des Verein Geschichte Alt-Neckarau; er war 15 Jahre Vorstandsmitglied und von 2007 bis 2016 Vorsitzender. Im Jahre 2002 gründete er den Förderkreis Alte Neckarauer Friedhofskapelle und ist seither sein Vorsitzender. Auf stadtweiter Ebene war er mehrere Jahre Kreisvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge.

2004 wurde Helmut Wetzel die Bürgermedaille der Stadt in Gold, das Verdienstabzeichen des Städtetages in Gold verliehen und es wurde ihm die Ehrung als Neckarauer Persönlichkeit des Jahres zuteil. Von seinem Ortsverein wurde ihm 2009 die Willy-Brandt-Medaille verliehen.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Wir danken allen Spender und Spenderinnen für die Tombola bei unserem diesjährigen Sommerfest!

Bernhard Boll Stadtrat für Neckarau, Almenhof &

http://www.bernhardboll.de

Downloads

Ortsverein

Wahlprogramme

News

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

06.11.2019 17:12 Was die SPD in der Regierung geschafft hat
Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode Zwei Drittel der SPD-Mitglieder haben vor zwei Jahren entschieden, dass wir in der Regierung wichtige sozialdemokratische Ziele umsetzen sollen. Und sie haben uns beauftragt, in der Mitte der Wahlperiode die Leistung der Koalition zu überprüfen. Grundlage dafür ist die Bestandsaufnahme der Bundesregierung. Eine Bewertung nimmt dann der Parteitag im Dezember

05.11.2019 17:23 Auch neue Gentechniken und ihre Produkte müssen sicherheitsüberprüft und gekennzeichnet werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur heutigen Gentechnik-Anhörung im Ernährungsausschuss. „Bei neuen Gentechniken wie CRISPR/Cas haben wir durch das Urteil des Europäischen Gerichtshof aus 2018 eine glasklare Rechtslage, die keine Wünsche offenlässt. Experten haben dies in der heutigen Anhörung erneut bestätigt. Wir brauchen keine Novelle der geltenden EU-Freisetzungsregelung für genveränderte Pflanzen. Die Vermeidung

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1075664
Heute:21
Online:1