KLIMAPAKET DER BUNDESREGIERUNG: EIN NACHHALTIGER BEITRAG GEGEN DIE KLIMAKATASTROPHE?

Veröffentlicht am 07.10.2019 in Ankündigungen

Katja Mast MdB, stellv. SPD-Fraktionsvorsitzende kommt am kommenden Mittwoch, 9. Oktober um 19 Uhr ins Volkshaus in Mannheim-Neckarau, Rheingoldstraße 47.

Am kommenden Mittwoch verabschiedet das schwarz-rote Bundeskabinett das Klimapaket über das heftig gestritten wird. Ist dieses Klimapaket tatsächlich ein nachhaltiger Beitrag zur Erreichung der Klimaziele, für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel?

„Was wir hier tun, sichert Arbeitsplätze“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz nach der Einigung im Klimakabinett auf ein umfangreiches Klimapaket. Mit diesem Maßnahmenpaket sollen die für die Bundesrepublik verbindlichen Klimaschutz-Ziele für 2030 erreicht werden.

„Es geht darum, dass wir den Klimaschutz als Chance nutzen, unsere Wirtschaft zu modernisieren und viele zukunftsträchtige neue Arbeitsplätze zu schaffen“, so Scholz. Es sind massive Investitionen für einen sozial ausgewogenen Klimaschutz geplant - mit mehr als 54 Milliarden Euro bis 2023. Mit dem Klimaschutz soll endlich ernst gemacht werden. In der Vergangenheit wurde für den Klimaschutz nicht genug erreicht und der Ausstoß von CO2 sinkt nicht schnell genug.

„Wir wollen die Klimaziele erreichen und auf der anderen Seite auch, dass wir als Gesellschaft zusammenbleiben“, unterstreicht die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer. Nicht jeder habe ausreichend Mittel, um seine Heizung auszutauschen oder ein Elektro-Auto zu kaufen. Deswegen sei der Einsatz der geplanten Förderinstrumente wichtig. „Wir wollen niemanden außen vorlassen, sondern den Wandel mit allen gestalten“, betont Dreyer.

Es ist dem SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld und dem SPD-Kreisverband Mannheim kurzfristig gelungen, Katja Mast MdB aus Baden-Württemberg und stellv. SPD-Fraktionsvorsitzende am kommenden Mittwoch, 9. Oktober um 19 Uhr ins Volkshaus in Mannheim-Neckarau, Rheingoldstraße 47 einzuladen. Sie wird das Klimapaket vorstellen, das anschließend diskutieren werden soll.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Ihr Stadtrat Bernhard Boll

www.bernhardboll.de

SPD-Fraktion Mannheim

www.spdmannheim.de

Ihr Landtagsabgeordneter Boris Weirauch

www.boris-weirauch.de

SPD Baden-Württemberg

www.spd-bw.de

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

www.spd.de

SPD Neckarau auf Facebook

www.facebook.com/spdneckarau

Stadt Mannheim

www.mannheim.de

Mannheim Gegen Rechts

www.facebook.com/mannheimgegenrechts

Lokale Agenda 21 MA-Neckarau e. V.

www.agenda21-neckarau.de

Downloads

Ortsverein

Wahlprogramme

Neuigkeiten

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:1075664
Heute:12
Online:4