Neue Ganztagsgrundschule an der Schiller-Schule früher als geplant!

Veröffentlicht am 29.03.2018 in Kommunalpolitik

Auch der Stadtbezirk Neckarau-Almenhof-Niederfeld darf sich über einen schnelleren Ausbau der Schulprojekte freuen. Die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion Lena Kamrad gab beim Stadtteilgespräch Neckarau einen Überblick über die Fortschritte, die durch das 124-Mio.-Euro-Investitionspaket für Schulen möglich sind.

Kamrad erklärt: „Dank der hohen Investitionen geht es auch mit den Neckarauer Schulen schneller voran als gedacht. Ursprünglich sollte frühestens 2021 Baubeginn sein, jetzt sollen die Baumaßnahmen bereits 2019/20 beginnen und 2024 abgeschlossen sein. Wir freuen uns, dass der Ausbau der Schillerschule zur Ganztagesgrundschule und die Fusion mit der Wilhelm-Wundt-Grundschule schneller beginnen kann.“

Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer ergänzt: „Neben der Generalsanierung und dem Umbau zur Ganztagsschule an der Schillerschule, soll auch die Wilhelm-Wundt-Realschule mit einem neuen Dach und einer Sanierung der Fachräume versehen werden. Der Ausbau unserer Schulen ist wichtig für bessere Bildung und damit die Zukunft unserer Kinder.“

Der Gemeinderat hat kürzlich beschlossen, in den kommenden vier Jahren 124 Millionen Euro für die Schulen in Mannheim zu investieren und damit deutlich mehr als ursprünglich vorgesehen. Möglich werden dies durch zusätzliche Fördermittel von Bund und Land sowie zusätzliche Ausgaben durch die Stadt.

Neues Netzwerk für Seniorinnen und Senioren

Stadträtin Marianne Bade berichtete über den aktuellen Stand zum Seniorennetzwerk Neckarau: „Nachdem wir als Initiatoren den Startschuss gesetzt haben zur Gestaltung neuer Angebote für Senioren in Neckarau, geben wir das Projekt jetzt in nicht-parteiliche Hände. Wie bei der Schulentwicklung ist es auch für das Seniorennetzwerk wichtig, dass sich möglichst viele Institutionen miteinander verknüpfen. Ehrenamtliche und Vereine werden eine wichtige Rolle spielen der der Ausgestaltung der Angebote um das Älterwerden in Neckarau zu verbessern.“

Mit den Bezirksbeiräten vor Ort Mathias Kohler und Klaus Hesse konnten die Besucherinnen und Besucher im Anschluss über aktuelle Anliegen im Stadtteil sprechen. Thema dabei war unter anderem der Wunsch, den Schulweg der Kinder aus dem Quartier der Franz-Grashof-Straße zur Wilhelm-Wundt-Schule sicherer zu machen und dort Spielmöglichkeiten für Kinder zu verbessern. Hierzu laufen nun Gespräche mit den beteiligten Institutionen.

 
 

Downloads

Bundestagswahl

Newsletter

Ortsverein

Stadteilzeitung

Wahlprogramme

News

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

10.11.2018 12:48 Schneller planen, Bürgerbeteiligung sichern
Der Deutsche Bundestag hat Donnerstag Abend das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat in den parlamentarischen Beratungen entscheidende Verbesserungen erreicht: Wir sichern den Anspruch auf Lärmschutz in vollem Umfang und wir verhindern die Rodung von alten Waldbeständen im Rahmen der vorläufigen Anordnung. Insgesamt wird das Gesetz Planungen und Genehmigungen beschleunigen,

09.11.2018 19:45 SPD-Bundestagsfraktion setzt Stärkung des Zolls durch
Gerade ist der deutsche Zoll als Weltmeister gekürt worden. Weltweit ist er der leistungsfähigste und effizienteste Zoll. Das geht aus dem Logistics Performance Index (LPI) der Weltbank hervor. „Der deutsche Zoll ist stark und so soll es auch bleiben. Deshalb hat die SPD-Bundestagsfraktion vergangene Nacht die Grundlage dafür gelegt, dass dies auch in Zukunft so

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1075664
Heute:8
Online:1