26.11.2018 in Ankündigungen

Bildungsdialog in Neckarau-Almenhof-Niederfeld

 
Lena Kamrad und Dr. Peter Schäfer, © Stadt Mannheim

Diskussion über frühkindliche Bildung im Volkshaus Neckarau

In der frühkindlichen Kinderbetreuung ist alles optimal - oder? Mit dieser provokanten Fragestellung zu einem (nicht nur für junge Eltern) gesellschaftlich bedeutsamen Thema lädt der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld herzlich alle Bewohnerinnen und Bewohner und alle Einrichtungsträger in Neckarau, Almenhof und Niederfeld zum Bildungsdialog am kommenden Mittwoch, 28. November 2018 um 19:30 Uhr ins Neckarauer Volkshaus (Rheingoldstraße 47) ein.

 

06.10.2018 in Ankündigungen

Weirauch vor Ort: Stadtteiltage in Lindenhof und Neckarau

 

Der Mannheimer SPD-Stadtrat und Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch besucht in der Woche vom 8. bis 14. Oktober den Stadtbezirk Neckarau. Hier ist er am Freitag, 12. Oktober ab 10:00 Uhr auf dem Wochenmarkt (Marktplatz Neckarau).

Zum Abschluss der Stadtteiltage Lindenhof und Neckarau unternimmt Weirauch am 18. Oktober eine Radtour zum Rheindamm, bei der er noch einmal das Thema der Dammsanierung aufgreifen will. Beginn und Treffpunkt ist um 16:00 Uhr an der Lanz-Kapelle. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Radtour teilzunehmen.

 

 

20.07.2018 in Ankündigungen

IST DIE AUSBREITUNG VON WETTBÜROS UND SPIELHALLEN ZU STOPPEN?

 

Informationsveranstaltung im Volkshaus mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Boris Weirauch

Immer wieder gibt es bei der Eröffnung von neuen Spielhallen Diskussionen über die rechtlichen Grundlagen und ob diese überhaupt eröffnet werden können. Vor allem in Neckarau war dieses Thema in den letzten Monaten sehr aktuell.

Deswegen lädt der SPD-Ortsverein Mannheim-Neckarau-Almenhof-Niederfeld gemeinsam mit dem Mannheimer Landtagsabgeordneten und Stadtrat Dr. Boris Weirauch am Mittwoch, 25. Juli 2018 um 19:30 Uhr ins Volkshaus Neckarau (Rheingoldstraße 47) zu der Veranstaltung „Wettbüros und Spielhallen in Mannheim und im Land“ ein. Dr. Boris Weirauch MdL wird als Referent über den aktuellen Sachstand berichten und im Anschluss den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen.

 

 

12.07.2018 in Ankündigungen

WIEDER GROßES SOMMERFEST IM NECKARAUER BEBEL-PARK

 

Buntes Unterhaltungsprogramm und Angebote für Kinder am 21. Juli

Es ist eines der ältesten Stadtteilfeste in Mannheim: bereits zum 44. Mal lädt der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld die Mannheimer Bevölkerung zum Sommerfest in den schönen Neckarauer August-Bebel-Park (Rottfeldstraße) ein, das im Terminkalender des Mannheimer Südens seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil ist.

Der Europaabgeordnete Peter Simon, der Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Lars Castellucci und der Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch haben gemeinsam die Schirmherrschaft für das Fest am Samstag, den 21. Juli 2018 übernommen. Neben der Neckarauer Stadträtin Marianne Bade werden auch zahlreiche weitere Mitglieder der SPD-Gemeinderatsfraktion zum Sommerfest kommen: Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer und die Stadträtinnen Helen Heberer, Heidrun Kaemper, Lena Kamrad, Andrea Safferling, Dr. Claudia Schöning-Kalender und Stadtrat Dr. Boris Weirauch MdL stehen für Gespräche mit den Gästen zur Verfügung. Ebenso werden der neugewählte SPD-Kreisvorsitzende Dr. Stefan Fulst-Blei MdL, Frau Dr. Freundlieb, Bürgermeisterin für Bildung, Jugend und Gesundheit sowie Gäste anderer Parteien und zahlreicher Vereine aus dem Mannheimer Süden auf dem traditionellen Sommerfest erwartet.

 

14.04.2018 in Ankündigungen

FESTUMZUG AM 6. MAI ZUM 200. GEBURTSTAG VON KARL MARX

 

Was haben Karl Marx, Heinrich Heine, Ferdinand Lassalle und August Bebel gemeinsam? Alle waren streitbare Demokraten und ihre Namen finden sich auf Straßenschildern im Mannheimer Stadtteil Almenhof, in dessen Mitte der 48er Platz liegt - ein öffentliches Sportgelände, dessen Name sich auf die Revolution von 1848 bezieht. Karl Marx war einer der Vordenker dieser Revolution und sein Geburtstag jährt sich in diesem Jahr zum 200. Mal. Wir meinen, Grund genug für eine Feier, ganz nach dem Motto des Jubilars: „Man muss diese versteinerten Verhältnisse dadurch zum Tanzen zwingen, dass man ihnen ihre eigne Melodie vorsingt!”

 

03.04.2018 in Ankündigungen

Gemeinwohl-Ökonomie: Eine neue Wirtschaftsordnung!?

 

Themenabend im Neckarauer Volkshaus mit Praktikern der Gemeinwohlökonomie

Wachsende soziale Ungleichheit, grassierende Altersarmut und ein kaum noch aufzuhaltender, menschengemachter Klimawandel werfen elementare Fragen hinsichtlich unserer derzeitigen Wirtschaftsform und Lebensweise auf.

Eine Antwort auf diese Fragen hat die Bewegung Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) gefunden. Sie bietet einen Ansatz, das Grundproblem der gegenwärtigen Wirtschaftsordnung - die Verwechslung von Ziel (Gemeinwohl) und Mittel (Geld) - zu überwinden. Sie kritisiert, dass die Steigerung des Profits im Mittelpunkt steht und der Blick auf das Wohl der Menschen verloren geht. Entsprechend fordert sie, das Wohl von Mensch und Umwelt zum obersten Ziel des Wirtschaftens zu machen. Mittlerweile unterstützen weltweit z. B. mehr als 2.000 Unternehmen, 160 Organisationen und 9.000 Privatpersonen die GWÖ.

 

26.02.2018 in Ankündigungen

Älter werden in Neckarau - Zuhause wohnen bleiben bis zuletzt

 

Die SPD lädt zum zweiten Expertengespräch mit Frau Prof. Dr. Astrid Hedtke-Becker (Hochschule Mannheim)

Zu dieser Veranstaltung sind die interessierten Seniorinnen und Senioren aus dem Stadtbezirk sowie alle Akteure im Bereich der Seniorenarbeit herzlich eingeladen. Zur besseren Planung wird um eine kurze Rückmeldung an die SPD-Gemeinderatsfraktion unter Tel. 293-090/91 oder per Mail spd@mannheim.de gebeten.

Die Veranstaltung beginnt am Montag, 5. März 2018 um 19 Uhr im Neckarauer Volkshaus in der Rheingoldstraße 47.

„Zuhause wohnen bleiben bis zuletzt“ - das wünschen sich die meisten älteren Menschen, auch dann, wenn sie alleine nicht mehr in allen Dingen zurechtkommen und auf Hilfen angewiesen sind. Unter welchen Bedingungen können sie diesen Wunsch realisieren? Was braucht es, damit alte, kranke und behinderte Menschen bis an ihr Lebensende zu Hause wohnen bleiben können? Welche Hilfestrukturen sind nötig, um möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben in der vertrauten Umgebung führen zu können, idealerweise bis zum Lebensende? Wie kann eine gute Versorgung aussehen - auch für Menschen mit wenig Geld?

 

30.07.2017 in Ankündigungen

Sommertour der SPD Neckarau-Almenhof-Niederfeld zum Rhein-Neckar-Theater

 

Blick hinter die Kulissen des Rhein-Neckar-Theaters

Die SPD-Gemeinderatsfraktion und der SPD Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld laden gemeinsam zur traditionellen Sommertour ein. Diesmal geht es in das kleine, aber feine Rhein-Neckar-Theater. Dort kann man hinter die Kulissen schauen und erfahren, welche Arbeit hinter dem steckt, was den Zuschauerinnen und Zuschauern auf der Bühne präsentiert wird.

 

09.07.2017 in Ankündigungen

Wieder großes Sommerfest im Neckarauer Bebel-Park

 
SPD Sommerfest im August-Bebel Park

Buntes Unterhaltungsprogramm und Angebote für Kinder

Es ist eines der ältesten Stadteilfeste in Mannheim: bereits zum 43. Mal lädt der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld die Mannheimer Bevölkerung in den schönen Neckarauer August-Bebel-Park (Rottfeldstraße) zum Sommerfest ein, das im Neckarauer Terminkalender seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil ist.

Das Sommerfest findet am Samstag, den 22. Juli 2016 von 12 bis 19 Uhr im August-Bebel-Park statt. Die SPD Neckarau-Almenhof-Niederfeld lädt die Mannheimer Bevölkerung sehr herzlich zu ihrem diesjährigen Sommerfest ein.

 

Der Europaabgeordnete Peter Simon, der Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann und der Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch haben gemeinsam die Schirmherrschaft für das Fest am Samstag, den 22. Juli 2017 übernommen. Neben der Neckarauer Stadträtin Marianne Bade werden auch Helen Heberer, Dr. Heidrun Kämper, Nazan Kapan, Dr. Claudia Schöning-Kalender, Thorsten Riehle und Dr. Boris Weirauch von der SPD-Gemeinderatsfraktion zum Sommerfest kommen und für Gespräche mit den Gästen zur Verfügung stehen. Ebenso werden Dr. Stefan Fulst-Blei MdL als stellvertretender SPD-Kreisvorsitzender sowie Gäste anderer Parteien und zahlreicher Vereine aus dem Mannheimer Süden auf dem Sommerfest erwartet.

 

31.01.2017 in Ankündigungen

SPD lädt ein zum Wohnungsdialog mit Ministerin Hendriks

 

Mieten muss bezahlbar sein!

Wie schaffen wir bezahlbaren Wohnraum? Was ist in Bund und Ländern zu tun?

Wohnungsdialog u.a. mit Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks am 2. Februar 2017 18-21 Uhr, Ehemalige Grundschule Benjamin Franklin, Wasserwerkstraße, Mannheim

 

02.08.2016 in Ankündigungen

Sommertour mit dem Fahrrad zum Gewerbegebiet und Bildungscampus Neckarauer Straße

 

Besuch der neuen Feuerwache und des Goethe-Instituts

Im Rahmen der alljährlichen Sommertour des SPD-Ortsvereins Neckarau-Almenhof-Niederfeld will man sich in diesem Jahr am Mittwoch, 10. August 2016 über den aktuellen Stand des Gewerbegebiets und Bildungscampus in der Neckarauer Straße informieren. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Treffpunkt mit dem Fahrrad (und einem Schutzhelm) ist am 10.8. um 17:30 Uhr am Marktplatz Neckarau.
 

16.07.2016 in Ankündigungen

Großes und buntes Sommerfest im Neckarauer August-Bebel-Park am 23. Juli

 
Tolles Bühnenprogramm 2015

SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld lädt zum 42. Mal ein

Es ist wahrscheinlich eines der ältesten Stadteilfeste in Mannheim: bereits zum 42. Mal lädt der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld die Mannheimer Bevölkerung in den schönen Neckarauer August-Bebel-Park (Rottfeldstraße) zum Sommerfest ein, das im Neckarauer Terminkalender nicht mehr wegzudenken ist.

Der Europaabgeordnete Peter Simon, der Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann und der Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch haben gemeinsam die Schirmherrschaft für das Fest am Samstag, den 23. Juli 2016 übernommen. Neben vielen Mitgliedern der SPD-Gemeinderatsfraktion werden auch die Neckarauer Stadträtin Marianne Bade, Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer sowie zahlreiche Gäste anderer Parteien und zahlreicher Vereine das Sommerfest besuchen.

Für Essen und Getränke ist wieder bestens gesorgt. Am Grill steht Bezirksbeirat Klaus Hesse mit seinem Team. Als Schankwirte sind Bezirksbeirat Dr. Bernhard Boll und Sebastian Rechkemmer mit ihrem Team im Einsatz. Den Kaffee- und Kuchenstand organisiert das AWO-Team unter der Leitung von Rosemarie Rehberger.

Die Organisatoren haben auch in diesem Jahr ein fünfstündiges buntes und unterhaltsames Musik-, Sport- und Kulturprogramm zusammengestellt. Das Fest wird von einer Jugendtanzgruppe vom Jugendhaus Erlenhof eröffnet. Danach folgt der Aurelia Shantychor „Neckarmöven“. Ihnen folgt die Tanzgruppe der Alevitischen Gemeinde Mannheim. Es werden außerdem die „Mannheim Old West Squares“ und die  „Hip-Hop-Girls“ sowie die Gruppe „No Stuff“ des TV 1884 Neckarau auftreten. Angekündigt sind auch das Seniorenballett der AWO Rheinau und verschiedene Tanzgruppen von „Hellifit & Dance“ aus Neckarau. Erstmals dabei sind die Gitarrengruppe der Wilhelm-Wundt-Realschule sowie eine Gruppe der türkischen Musikakademie. Francesca Galiano und Markus Beisel aus dem Rhein-Neckar-Theater haben ebenfalls Ihr Kommen zugesagt.

Für Kinder lockt ein vielfältiges Programm, das von Sabine Leber-Hoischen und ihrem Team betreut wird. Es gibt wie in den vergangenen Jahren ein Glücksrad mit vielen Preisen, eine große Hüpfburg sowie einen Malwettbewerb für Kinder bis zu 11 Jahren mit dem Thema „Mein Lieblingsspielplatz“.

Bei der Tombola, die Ina Grißtede organisiert, gibt es viele tolle Preise zu gewinnen. Als Hauptpreis winkt eine Reise nach Straßburg ins Europaparlament.

Beim Sommerfest wird die Neckarauer SPD ihre Unterschriftensammlung für Tempo 30 in der Rheingoldstraße fortsetzen.

Vereine und Institution, die beim Sommerfest im Bebel-Park einen Informationsstand aufstellen möchten, sind herzlich eingeladen und werden gebeten, sich an Bezirksbeirat Mathias Kohler (Tel: 0621-853272) zu wenden.

Das Sommerfest findet am Samstag, den 23. Juli 2016 von 12 bis 19 Uhr im August-Bebel-Park statt. Die SPD Neckarau-Almenhof-Niederfeld lädt die Bevölkerung sehr herzlich zu ihrem diesjährigen Sommerfest ein.
 

25.06.2016 in Ankündigungen

Spendenaufruf für die Tombola beim alljährlichen SPD Sommerfest im August-Bebel-Park

 

die SPD Neckarau-Almenhof-Niederfeld lädt am Samstag, 23. Juli 2016 von 12 bis 19 Uhr bereits zum 42. Mal zum traditionellen Sommerfest in den Neckarauer August-Bebel-Park ein.

In den letzten Jahren hat Traude Eich die alljährliche Tombola organsiert und dank ihres unermüdlichen Einsatzes und ihres großen Engagements war diese jedes Jahr sehr erfolgreich und ein wertvoller Beitrag zum Erfolg des Festes. Dieses Jahr allerdings übergibt Traude Eich die Hauptverantwortung für die Organisation der Tombola an Ina Grisstede. Sie ist die neue Ansprechpartnerin und übernimmt auch die Spendensammlung.

Denn eine erfolgreiche Tombola ist nur mit Spenden von Dir möglich. Wir benötigen in erste Linie Sachspenden für die Tombola. Wenn Du eine Sachspende geben kannst, rufe bitte Ina Grißtede (0170-7688179) an. Wegen möglicher Spenden für die Tombola wäre es schön, wenn Du Geschäftsleute oder Firmen ansprechen könntest. Auch Geschäftsleute können eine steuerlich absetzbare Spendenquittung erhalten, wenn wir über die Sachspende einen Beleg bekommen (siehe Brief in der Anlage). Spenden von gemeinnützigen Vereinen dürfen wir aus steuerrechtlichen Gründen leider nicht annehmen.

Für eine kurze Rückmeldung telefonisch oder per E-Mail an Ina Grisstede: Tel: 0170-7688179, InaGrisstede@gmx.de, ob Du uns mit einer Spende für die Tombola unterstützen kannst, wären wir sehr dankbar.

Wir danken Dir recht herzlich im Voraus für Deine/Eure Spende für die Tombola.

Viele Grüße

Ina Grißtede & Mathias Kohler

 

27.02.2016 in Ankündigungen

Dr. Boris Weirauch lädt ein zum Gespräch

 
Veranstaltung mit Dr. Boris Weirauch

Demokratie stärken, Freiheit schützen mit Rainer Stickelberger Justizminister Baden-Württemberg,

Di. 8.März um 19Uhr im Café Filsbach, J6, 1-2

 

01.02.2016 in Ankündigungen

"Plädoyer für ein gerechtes Leben im Alter"

 

Gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt und den SPD-Arbeitsgemeinschaften der Arbeitnehmer*Innen (AfA) und der Senioren*Innen (60plus) lädt SPD-Landtagskandidat Dr. Boris Weirauch am kommenden Donnerstag, 4. Februar 2016 herzlich zu einem Gespräch mit der baden-württembergischen Arbeits- und Sozialministerin Katrin Altpeter ein, die auf Einladung von Dr. Weirauch nach Mannheim kommt. Die Veranstaltung findet im Volkshaus Neckarau (Rheingoldstr. 47) statt und beginnt um 15.00 Uhr.

 

30.01.2016 in Ankündigungen

Brandstifter stoppen! Rechte Mobilisierung gegen Geflüchtete – Was tun?!

 

Herzliche Einladung zum 8. Kongress von „Mannheim gegen Rechts“

am Samstag 5. März 2016, von 10 bis 15 Uhr

im Jugendkulturzentrum FORUM, Neckar-Promenade 46, Mannheim

ES BRENNT! – in Unterkünften für Geflüchtete

Wir informieren, wo es Brandanschläge auf Unterkünfte für Geflüchtete in der Region Rhein-Neckar gegeben hat und wie bisher damit umgegangen wurde: Gibt es Erkennt­nisse über Täter*innen? Was ist der Ermittlungsstand der Polizei? Wie reagiert die Bevölkerung? Hierzu haben wir Vertreter*innen der örtlichen Gruppen, die Geflüchtete unterstützen, eingeladen.

 

24.01.2016 in Ankündigungen

"Sicheres Baden-Württemberg - Wie schützen wir uns vor Terror und Kriminalität?"

 

Angespannte Sicherheitslage: SPD fordert mehr Polizei an Brennpunkten

Der Sprecher für Sicherheit und Ordnung der Mannheimer SPD-Gemeinderatsfraktion, Dr. Boris Weirauch, sieht nicht zuletzt angesichts der schweren Straftaten der letzten Tage in Mannheim Handlungsbedarf. „Es muss dafür gesorgt werden, dass sich die Menschen wieder sicher fühlen", erklärt Weirauch nach einem Gespräch mit dem Mannheimer Polizeipräsidenten Thomas Köber.

 

01.01.2016 in Ankündigungen

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz lädt ein zum Neujahrsempfang im Rosengarten

 

Am Mittwoch, 6. Januar, beginnt um 11 Uhr im Rosengarten der Neujahrsempfang der Stadt, zu dem Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz alle Bürgerinnen und Bürger herzlich einlädt.

 

Schwerpunktthema „Stadt und Demokratie“

Was macht Demokratie in Mannheim aus? Welche Rechte sind Kindern wichtig? Wie gehen wir mit Unterschiedlichkeit um? Welche Haltungen und Werte prägen unsere Demokratie? Antworten darauf finden die Besucher auf der Ebene 3. Beteiligung, Toleranz, Respekt und Vielfalt sind die Stichworte. Zahlreiche „Demokratieanbieter“ laden ein, demokratische Prozesse auf unterschiedlichen Ebenen zu erleben und selbst auch mitzugestalten.

 

17.11.2015 in Ankündigungen

Aufruf zur Teilnahme am Schweigemarsch für die Opfer der Attentate von Paris

 

Die Menschen in Mannheim sind zutiefst erschüttert über die grauenvollen Terroranschläge in Paris, deren Brutalität uns fassungslos macht. Wir trauern mit unseren französischen Freunden. Unsere Gedanken sind bei den Opfern, ihren Familien und Freunden.

Die Anschläge von Paris sind ein direkter Angriff auf die Werte unserer offenen und freiheitlichen Gesellschaft und richten sich gegen das, was uns wichtig ist. Die Attentäter verfolgen die Absicht, uns in eine Spaltung zu treiben, eine Spaltung zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen, zwischen Menschen, die glauben und Menschen, die nicht glauben.  

 

13.11.2015 in Ankündigungen

„Kein Platz für Nazis! Mit der Sonderbahn gemeinsam nach Weinheim gegen den NPD-Bundesparteitag!"

 

Am 21. und 22. November 2015 soll erneut ein Bundesparteitag der neofaschistischen NPD in der Weinheimer Stadthalle stattfinden. Funktionäre der Nazi-Partei aus der gesamten Bundesrepublik wollen sich zum dritten Mal in Weinheim versammeln, um ihre rassistische und nationalistische Politik zu planen, für ihre menschenverachtenden Ziele zu werben und ihre demokratiefeindliche Strategie zu entwickeln.

 

01.11.2015 in Ankündigungen

Flüchtlinge in Mannheim: die aktuelle Situation und die Herausforderungen für die (Stadt)Gesellschaft.

 

Welche Hilfen brauchen unbegleitete minderjährige Flüchtlinge?

Veranstaltung am Mittwoch, 11. November 2015, 19:30 Uhr im Volkshaus Neckarau, Rheingoldstraße 47

Auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung in ihren Heimatländern kommen viele Menschen auch nach Mannheim. Das für Mannheim historisch prägende Thema der Zuwanderung hat eine neue Dimension bekommen, zunächst durch die Zuwanderung aus Rumänien und Bulgarien, aktuell durch die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Flüchtlingsunterbringung. Die Welle der Hilfsbereitschaft gerade auch in Mannheim ist enorm. Diese Hilfsbereitschaft gibt die Chance, dass wir uns als Gesellschaft schneller als in der Vergangenheit unmittelbarer Mensch zuwenden und ihnen damit einen Weg zu unseren Werten eröffnen.

 

18.10.2015 in Ankündigungen

MONTAGABEND, 19. OKTOBER, 18 UHR PARADEPLATZ, MAHNWACHE WG. DES KÖLNER ATTENTATS

 

Das feige Attentat auf die parteilose Kölner OB-Kandidatin Henriette Reker schockiert. Auch eine Kölner CDU-Politikerin, eine FDP-Ratsfrau und zwei Bürger, die am Wahlkampfstand den rechtsradikalen Angreifer Frank S. abwehren wollten, wurden verletzt. Wir verstehen diesen Angriff als eine weitere Eskalationsstufe. Henriette Reker hatte sich im Wahlkampf insbesondere für die Integration von Asylbewerbern ausgesprochen. Wir müssen uns gemeinsam dafür einsetzen, dass das Klima des Zusammenlebens nicht noch weiter beschädigt wird.

 

28.09.2015 in Ankündigungen

Aufruf zur Demonstration „Hilfe statt Hass“ am 3. Oktober in Mannheim

 

„Während die Hilfsbereitschaft wächst und sich immer mehr Menschen in der Rhein-Neckar-Region für Flüchtlinge engagieren, steigt gleichzeitig der Hass. Angriffe auf Flüchtlinge und deren Unterkünfte werden fast täglich gemeldet. Wie am 17. Januar 2015 wollen wir ein starkes und großes Zeichen setzen, gegen Hass und Gewalt, für eine Willkommenskultur und Menschlichkeit. Wir heißen Flüchtlinge willkommen und stellen uns gegen Hass, Hetze und Rassismus. Macht mit, verbreitet unseren Aufruf und kommt am 3. Oktober 2015, dem „Tag der Deutschen Einheit“ und einen Tag nach dem „Tag der Flüchtlinge“ am 2. Oktober 2015. Lasst uns gemeinsam zeigen was unsere Region ist: Bunt, offen und hilfsbereit.

 

27.08.2015 in Ankündigungen

Antikriegstag 2015: Produkte für das Leben statt Waffen für den Krieg!

 

Was kann getan werden, damit zivile Technik statt Waffen Wirklichkeit wird? Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Anne Rieger. Dienstag, 1. September 2015, 19 Uhr, Gewerkschaftshaus Mannheim, Hans-Böckler-Straße 1, Bleicher-Saal.

Der DGB, die Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) und das Friedensplenum gehen bei ihrer gemeinsamen Veranstaltung auf diese Frage ein: Wo wird Rüstung produziert und mit wie vielen Arbeitsplätzen; können diese auf zivile Produkte umgestellt werden (Rüstungskonversion) und was ist dafür nötig?

 

04.08.2015 in Ankündigungen

Sommertour mit dem Fahrrad zu den Spielplätzen in Neckarau, Almenhof und Niederfeld

 
Spielplatz Freiheitsplatz (Bild: Stadt Mannheim)

Treffpunkt am Mittwoch, 12. August 18 Uhr Marktplatz Neckarau

Die diesjährige Sommertour des SPD-Ortsvereins Neckarau-Almenhof-Niederfeld hat die Spielplätze im Stadtbezirk zum Ziel. Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld will sich über den Zustand der Spielplätze informieren.

Die städtische Fachverwaltung hat ein Spielplatzkonzept vorgelegt, das auch die Spielplätze in Neckarau, Almenhof und Niederfeld betrifft. Einige Spielplätze sollen saniert werden, andere will man wegen fehlender Nutzung zurückbauen.

 

Downloads

Bundestagswahl

Newsletter

Ortsverein

Stadteilzeitung

Wahlprogramme

News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

11.12.2018 20:37 Patienten brauchen eine sichere Versorgung mit Arzneimitteln
Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagfraktion, Sabine Dittmar, äußert sich zu den Vorschlägen zur Weiterentwicklung der Apotheken, die Gesundheitsminister Spahn heute vorgestellt hat. „Seit dem EuGH-Urteil haben wir mit der Diskussion über das RX-Versandhandelsverbot zwei Jahre verloren. Die Vorschläge, die Gesundheitsminister Spahn jetzt vorgelegt hat, sind uns teilweise gut bekannt. Wir selbst haben sie in ähnlicher Form schon vor Monaten in

09.12.2018 19:38 Europa ist die Antwort
Die kommenden Jahre werden entscheidend dafür sein, ob wir die großen Aufgaben der Zeit gemeinsam anpacken – und bewältigen. Ob wir der europäischen Idee neuen Schub geben. Oder ob der Weg zurück führt in nationalstaatliches Klein-Klein – und wir die Weltpolitik der anderen nur an der Seitenlinie kommentieren und erdulden. Um nichts weniger geht es

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1075664
Heute:17
Online:1