15.01.2016 in Politik

Solidarität mit den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern bei GE/Alstom!

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit großer Besorgnis haben wir vernommen, dass sich unsere Befürchtungen bewahrheitet haben und General Electric (GE) nun einen massiven Arbeitsplatzabbau am Standort Mannheim plant. Die Hoffnung, dass die neuen Eigentümer das Potential dieses traditionsreichen Produktionsstandortes und seiner erfahrenen Belegschaft zu würdigen und zu nutzen wissen, hat sich somit zerschlagen.

 

05.02.2014 in Politik

6. Kongress von Mannheim gegen Rechts: Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus

 

Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus
Mannheimer Erfahrungen und Gegenstrategien

Von RechtspopulistInnen bis zu Nazis:
Was ist bei den Kommunal- und Europawahlen zu erwarten?

Wir werden auch in diesem Jahr einen Beitrag für eine offene und tolerante Stadt Mannheim leisten. Die Argumentationsmuster in der „Integrationsdebatte“ sind geprägt vom Schüren von Ängsten gegenüber „Fremden“ aber auch dem Verharmlosen sozialer Probleme unter dem „Multikulti-Label“. Für uns heißt das Problem Rassismus.

 

21.03.2013 in Politik

Auf zum Ostermarsch 2013 in Mannheim!

 

Krieg ist keine Lösung!

• Rüstungsexporte verbieten und Grundgesetz ergänzen!
• Keine Kriegswaffen und Rüstungsgüter nach Syrien oder in andere Krisenregionen liefern, bei Bündnispartnern auf striktes Waffenembargo drängen!
• Die Bundeswehr von Auslandseinsätzen zurückholen, die Millionen fürs Militär für den zivilen Friedensdienst, Friedenserziehung und Rüstungskonversion einsetzen!

Frieden schaffen ohne Waffen!

Kundgebung und Demonstration:
Samstag, 30.03.13, 12 Uhr,
Paradeplatz Mannheim

 

29.07.2012 in Politik

Lautstarker und erfolgreicher Protest gegen die NPD-Deutschlandtour in Neckarau

 

Im Rahmen einer so genannten Deutschlandtour machte der Bundesvorsitzende der NPD, Holger Apfel, am 28.7.2012 mit seinem als “Flaggschiff” bezeichnetem Werbe-LKW Station in Mannheim. Neben der etwa achtköpfigen Besatzung des Werbe-LKWs nahmen an der Kundgebung vor dem Seilwolff-Center in Neckarau sieben Anhänger aus der Region teil. Zu einer Gegenveranstaltung hatte das Bündnis Mannheim gegen Rechts aufgerufen. Mit Pfiffen, Tröten und Musik übertönten die Gegendemonstrant/Innen die rassistischen Reden der NPD. Nach Zeitungsangaben sicherten 120 Polizist/Innen den Ablauf der Versammlungen, darunter auch eine BFE-Einheit und Pferdestaffel.

 

19.05.2011 in Politik

Das atomare Zeitalter geht zu Ende: So schaffen wir die Energiewende!

 

Die Atomkatastrophe von Fukushima hat das Ende des atomaren Zeitalters eingeläutet. Atomkraft ist zu gefährlich und nicht beherrschbar. Aber auch das Ende fossiler Energien ist absehbar. Die Kohle-, Öl- und Gasvorräte sind begrenzt. Ihr Abbau und ihr Einsatz belasten ebenso die Umwelt und schränken die Lebensqualität ein.

 

09.08.2009 in Politik

Stefan Rebmann überraschte mit Früchtebechern am Strandbad

 
Stefan Rebmann in Begleitung von Mehmet A. Sen

Da wunderten sich manche Gäste am Strandbad: Bundestagskandidat Stefan Rebmann (SPD) verteilte höchstpersönlich an über 150 Besucherinnen und Besucher des Strandbades am Sonntagnachmittag frisch hergestellte Früchtebecher.

 

23.07.2009 in Politik

Die Zeit der Helden ist vorbei

 

Gut besuchte SPD-Veranstaltung zu Südafrika

„Südafrika ist in der Normalität angekommen. Die Zeit der politischen Helden wie Nelson Mandela und Erzbischof Tutu ist vorbei.“ Das ist das Fazit eines Vortrags, den der ehemalige ARD-Korrespondent im südlichen Afrika Veit Lennartz bei einer sehr gut besuchten Veranstaltung der SPD im Neckarauer Volkshaus hielt. Lennartz hat sich gerade wieder ein halbes Jahr am Kap aufgehalten und brachte neue Einblicke mit.

 

Wir danken allen Spender und Spenderinnen für die Tombola bei unserem diesjährigen Sommerfest!

Bernhard Boll - unser Gemeinderat für Neckarau

http://www.bernhardboll.de

Downloads

Ortsverein

Wahlprogramme

News

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

08.08.2019 08:54 150 Jahre Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „Die Eisenacher“
Zum Jahrestag der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „die Eisenacher“ erklären der SPD-Geschichtsbeauftragte Dietmar Nietan und die Sprecher/innen des Geschichtsforums Kristina Meyer und Bernd Rother: Feinde der offenen Gesellschaft missbrauchen gegenwärtig in den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland die großartigen Leistungen der Ostdeutschen für die friedliche demokratische Revolution in der damaligen DDR. In diesen Tagen erinnern wir uns

06.08.2019 20:53 Jahressteuergesetz 2019: klimafreundliches Verhalten fördern – Beschäftigte entlasten
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften beschlossen. Damit wollen wir insbesondere klimafreundliches Verhalten steuerlich fördern. Außerdem sollen Beschäftigte steuerliche Erleichterungen erhalten. „Schwerpunkt des Gesetzentwurfs ist die steuerliche Förderung von umweltfreundlicher Mobilität: Die Steuervorteile für privat genutzte betriebliche Elektrofahrzeuge oder extern aufladbare Hybridfahrzeuge

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1075664
Heute:56
Online:1