SPD Neckarau, Almenhof & Niederfeld

Die SPD-Mitglieder haben entschieden!

369.680 Genossinnen und Genossen haben sich am Mitgliedervotum beteiligt. "Ein Fest der innerparteilichen Demokratie", so SPD-Parteichef Sigmar Gabriel in einer Pressekonferenz am Samstagnachmittag. Mit knapp 76 Prozent Ja-Stimmen hat die Partei ihre Zustimmung zum Koalitionsvertrag gegeben. Hier die Pressekonferenz mit Sigmar Gabriel, Barbara Hendricks und Andrea Nahles als Audio-Mitschnitt:

https://soundcloud.com/spdde

 
Parteikonvent: Koalitionsverhandlungen können beginnen

Der Parteikonvent der SPD hat am 20. Oktober mit großer Mehrheit für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union gestimmt. In der Abstimmung stimmten von 229 Delegierten nur 31 mit „Nein“, zwei enthielten sich. Das bedeutet eine Zustimmung von rund 85 Prozent.

 
Neckarauer SPD fordert Mitgliederentscheid bei der Koalitionsfrage

Der SPD-Ortsverein Mannheim-Neckarau/Almenhof/Niederfeld hat folgenden Antrag an den Parteikonvent am 27. September 2013 in Berlin gestellt:

"Die SPD führt einen Mitgliederentscheid nach den Paragrafen 13/14 des SPD-Organisationsstatuts zu der Frage durch, ob nach der Bundestagswahl 2013 eine große Koalition (SPD/CDU/CSU) oder eine andere Koalition eingegangen werden soll und wenn ja, unter welchen Bedingungen."

 
SPD-Landesvorsitzender Nils Schmid zum Ausgang der Bundestagswahl

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid erklärt im Nachgang zur Sitzung des Landesvorstands der SPD Baden-Württemberg am Montagabend:

"Der eindeutige Tenor des Landesvorstands ist: Wir haben bei der Bundestagswahl für sozialdemokratische Inhalte gekämpft. Hier gibt es erhebliche Differenzen zur Union, etwa wegen der falschen Weichenstellungen beim Betreuungsgeld und in der Gesundheitspolitik.

 
Rosenaktion mit Stefan Rebmann MdB in Neckarau

Heute verteile Stefan Rebmann MdB in Neckarau rund um den Neckarauer Marktplatz 150 Rosen, die Peter Dörflinger gespendet hatte. Stefan Rebmann wurde dabei von Mitgliedern des Ortsvereins unterstützt. Die Rosenaktion fand bei den Menschen eine große Zustimmung

 
Ich wähle Stefan Rebmann und die SPD ...

… weil die Lebens- und Wohnqualität in den Stadtteilen und den unterschiedlichen Wohnquartiere nicht vernachlässigt werden darf.

Mathias Kohler, Bezirksbeirat Neckarau

 
Ich wähle Stefan Rebmann und die SPD ...

... denn soziale Spaltung in der Gesundheitsversorgung bedroht die Zukunft unserer Gesellschaft als Ganzes.

Stadträtin Marianne Bade, Krankenschwester, Neckarau

 
Ich wähle Stefan Rebmann und die SPD...

... weil die SPD die Partei der Chancengleichheit durch Bildung ist, unabhängig von der sozialen Herkunft oder dem Einkommen der Eltern.

Bernd Schwinn, Selbstständiger Neckarau

 
Ich wähle Stefan Rebmann und die SPD ...

… weil er sich er sich für die Menschen einsetzt und bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Rosemarie Rehberger, Bezirksbeirätin, Almenhof

 
Ich wähle Stefan Rebmann und die SPD...

... weil Stefan Rebmann sich für die Belange aller Mitmenschen einsetzt.

Peter Dörflinger, selbständiger Agenturinhaber Neckarau

 

Counter

Besucher:1075665
Heute:50
Online:2