SPD Neckarau, Almenhof & Niederfeld

Stadtteilversammlung für Kinder und Jugendliche im Stadtteil Neckarau
Jugendtreff in Neckarau

Im Rahmen der 68DEINS! Kinder- und Jugendbeteiligung veranstaltet das 68DEINS! Kinder- und Jugendbüro eine Stadtteilversammlung in Neckarau. In verschiedenen Kinder- und Jugendforen in Verbänden, Vereinen, im Jugendtreff, in kirchlichen Jugendgruppen oder in Schulen treffen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinder- und Jugendbüros mit jungen Menschen aus Neckarau, um über deren Anliegen und Themen zu sprechen. In diesen Foren werden Präsentationen erarbeitet, die dann bei der Stadtteilversammlung

am Mittwoch, 28. Juni, 18 Uhr, im Jugendtreff Neckarau, Heinrich-Heine-Straße 2,

der Politik, Verwaltung und Vereins- oder Verbandsarbeit vorgestellt werden. Dabei versuchen die jungen Menschen, erwachsene Mitstreiterinnen und Mitstreiter aus Politik, Verbands- oder Vereinsarbeit und der Verwaltung für ihre Anliegen zu gewinnen.

Alle Interessierten können sich gerne an info@68deins.de wenden, 68DEINS! beantwortet gerne alle Fragen und organisiert die Foren vor Ort.

Jugendliche und Kinder, die nicht in diesem Rahmen ihre Anliegen erarbeiten, können am Mittwoch, 28. Juni, ab 17:30 Uhr an einem offenen Tisch im Jugendtreff Neckarau eine spontane Präsentation für die Politik erarbeiten.

 
Informationsveranstaltung zu CETA mit Peter Simon
Die Veranstaltung findet am kommenden Dienstag, 4. Oktober 2016, um 19:30 Uhr im Gemeindessaal der Matthäus-Kirche in der Rheingoldstraße 30 (Neckarau) statt. Der Zugang ist über den Hof und barrierefrei.

 

Beim Thema CETA (Freihandelsabkommen der EU mit Kanada) hat die SPD stets auf Verhandlungen gesetzt, ohne pauschal Ja oder Nein zu dem Vertrag zu sagen. Sozialdemokraten haben wichtige Änderungen erreicht. Allerdings konnten nach Auffassung zahlreicher Sozialdemokraten die grundsätzlichen Probleme nicht beseitigt werden - es seien lediglich so genannte Klarstellungen eingezogen worden, die letztlich zu weiterer Rechtsunsicherheit führen und nicht die Qualität erreichen, die für einen fairen Handel nötig sei. In zentralen Bereichen wie Investitionsschutz, öffentlicher Daseinsvorsorge und Verbraucherschutz sind die von der SPD gezogenen roten Linien nach Meinung der Kritiker klar überschritten worden.

 
Wie kann man Kinder frühzeitig und umfassend fördern?

SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld besucht Eltern-Kind-Zentrum:

Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld hat sich in seinem Programm für die Jahre 2014 bis 2019 dafür ausgesprochen, dass ein Eltern-Kind-Zentrum auch im Stadtbezirk Neckarau geschaffen werden soll. Eltern-Kind-Zentren sind eine wohnortnahe und verlässliche Anlaufstelle für Familien mit Kindern von ein bis drei Jahren. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur frühzeitigen und umfassenden Förderung von Kindern: https://www.mannheim.de/buerger-sein/fruehe-hilfeneltern-kind-zentren

Doch wie sieht diese Arbeit konkret aus? Was bietet das Eltern-Kind-Zentrum den Eltern und den Kindern? Wie sieht die Verknüpfung mit dem Stadtbezirk aus? Die Neckarauer SPD möchte die Gelegenheit bieten, diese und noch mehr Fragen zu beantworten und sich konkret ein Bild über die Arbeit vor Ort zu machen. Deswegen wurde für Interessierte ein Besuch des Eltern-Kind-Zentrums im benachbarten Stadtbezirk Rheinau am Mittwoch, 1. Juni 2016 organisiert. Treffpunkt ist um 18 Uhr in der Relaisstraße 155 am Rheinauer Eltern-Kind-Zentrum.

Wer Interesse am Besuch und den Informationen hat, möge sich bitte vorher anmelden: Klaus Hesse, Tel.: 0176-12007575, E-Mail: hesse@keller-hesse.de

 
SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld lädt ein

Wer sind unsere neuen Nachbarn?

Informationen zur Situation in den Herkunftsländern der Flüchtlinge, insbesondere Syrien

Der Flüchtlingsstrom ist zuletzt abgeebbt und auch die Bedarfsaufnahmestellen in Mannheim leeren sich zunehmend. Dennoch ist klar: Die Mehrheit der Geflüchteten, insbesondere aus dem kriegsgezeichneten Syrien, werden langfristig in Deutschland bleiben, eine sichere Rückkehr ist nicht absehbar.

 
SPD Mannheim auf Maimarkt
Stand der SPD auf dem Maimarkt 2016

Die SPD Mannheim ist wieder auf dem Maimarkt vertreten. Dieses Jahr findet der Stand zusammen mit dem KV Heidelberg statt.

Unter dem Motto "Meine SPD...gestalte mit!" - sind wir mit einem Stand in Halle 26.

Unter diesem Titel werden wir bei einem Kalt- oder Warmgetränk wieder den Stand "Rocken" .. nein .. die Halle rocken!

Wir wollen den Maimarktbesuchern die SPD und ihre Themen wieder nahe bringen und aktiv mit Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch kommen.
Deshalb - vorbeikommen und mitdiskutieren!

 

 
TROTZ WIND UND REGEN: GROSSES SOMMERFEST IM NECKARAUER AUGUST-BEBEL-PARK
Die Neckarauer Band "Sound INK"

Buntes Musik-, Tanz- und Sportprogramm

Bereits im 41. Jahr hatte der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld die Mannheimer Bevölkerung in den Neckarauer August-Bebel-Park (Rottfeldstraße) zum Sommerfest eingeladen, das im Neckarauer Terminkalender nicht mehr wegzudenken ist.

Der Europaabgeordnete Peter Simon, der Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann und die Landtagsabgeordnete Helen Heberer hatten gemeinsam die Schirmherrschaft für das Fest übernommen. Neben OB Dr. Peter Kurz, Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb, Stefan Rebmann MdB, Gabriele Katzmarek MdB waren aus dem Gemeinderat Marianne Bade, Dr. Boris Weirauch, Nazan Kapan, Dr. Heidrun Kämper, Lena Kamrad und Wolfgang Taubert unter den Gästen. Dabei waren auch viele Vorsitzende Neckarauer Vereine.

 
Seniorenfrühstück mit OB Dr. Peter Kurz im Volkshaus Neckarau

Die SPD-Ortsvereine Neckarau, Lindenhof und Rheinau hatten gemeinsam die Bevölkerung des Mannheimer Südens zum Seniorenfrühstück mit OB Dr. Peter Kurz eingeladen. Über 60 Gäste waren am Freitag der Einladung ins vollbesetzte Volkshaus gefolgt.

 
„Aus Mannheim kommt eine starke Antwort für ein respektvolles Zusammenleben in Vielfalt.“

Rede von OB Dr. Peter Kurz am 17. Januar 2015 bei der Kundgebung von etwa 12.000 Menschen unter dem Motto MANNHEIM SAGT JA! FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN – FÜR VIELFALT STATT HASS UND ANGST!

 

Liebe Mannheimerinnen, liebe Mannheimer,

liebe Freundinnen und Freunde unserer Stadt,

heute ist ein wichtiger Tag für Mannheim. Es ist einerseits ein Tag, der leider notwendig geworden ist. Es ist andererseits ein Tag, der uns stolz machen kann auf unsere Stadt. Weil alle, die hier zusammen gekommen sind, eines zum Ausdruck bringen: Die große Tradition Mannheims als weltoffene Gemeinschaft lebt!

 
Alternative Medien - SPD diskutiert über Presselandschaft

Wohin geht die Reise auf dem Zeitungsmarkt? Welche Alternativen gibt es zur gedruckten Presse? Und wie kommt die Monopolzeitung in Mannheim ihrer Berichterstattungspflicht nach?

Diese Fragen diskutierte der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld im gut besuchten Volkshaus.  Eingeladen war Hardy Prothmann, der über seinen digitalen Rhein-Neckar-Blog berichtete.

http://www.rheinneckarblog.de/

 
Stefan Fulst-Blei eröffnete Frühlingsfest in Neckarau
vlnr: Mathias Kohler, Wolfgang Reinhardt, Patricia Popp, Helmut Wetzel, Rolf Dieter, Dr. Stefan Fulst-Blei, R. Karusseit

Der Verein Geschichte-Alt Neckarau unter der Leitung von Altstadtrat Helmut Wetzel hat mit viel ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Aktiver des Heimatvereins die Remise des Neckarauer Rathauses zu einem wahren Schmuckstück gestaltet. Dort fand bei strahlenden Sonnenschein des vierte Frühlingsfest unter dem Motto "Neckarauer Museumstag rund um das Rathaus" statt.

 

Counter

Besucher:1075666
Heute:42
Online:2