12.01.2019 in Veranstaltungen

Saubere Luft in den Städten: Wie erreichen wir das und welche Rolle spielt dabei der Autoverkehr?

 

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-neckarau-elektroautos-sind-leider-noch-eine-raritaet-_arid,1393536.html?fbclid=IwAR28Q4lK1yUIpSTIfjGfz2jJEhMkLbo7qw1rH51k_VKBhuJpRUGu4msFNmE

 

Neben der Begrenzung der globalen Erwärmung ist vor allem die Verbesserung der Luftqualität ein Thema, das insbesondere die Kommunen vor große Herausforderungen stellt. Vor allem die in vielen Städten zu hohe Belastung durch Stickoxide und Feinstaub wird kontrovers diskutiert.

Da in vielen deutschen Städten die Luftqualitätsziele nicht erreicht werden, erhöhen Politiker und Umweltaktivisten den Druck auf die Kommunen. Bundesweit fällen Gerichte Urteile zu Fahrverboten von Dieselfahrzeugen in Städten, unter anderem auch in den Automobilstandorten Stuttgart und München. Mannheim hingegen wurde vom Bund als Modellstadt ausgewählt, um mit finanzieller Förderung diverse Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität umzusetzen und damit Fahrverbote zu vermeiden.

 

30.09.2018 in Veranstaltungen

WOHNRAUM FÜR ALLE

 

Informationsveranstaltung mit dem Fraktionsvorsitzenden Ralf Eisenhauer zur Wohnungspolitik am 11. Oktober im Volkshaus Neckarau

 

In Mannheim hat im letzten Jahr der Gemeinderat mehrheitlich eine „Wohnungspolitische Strategie und 12-Punkte-Programm zum Wohnen für Mannheim“ u.a. mit einem Quotenmodell für preisgünstigen Mietwohnungsbau und der verbilligten Abgabe von Wohnbaugrundstücken für preiswerten Wohnbau beschlossen. Auf Basis der kommunalen Bevölkerungsprognose wird in Mannheim durchschnittlich mit einer Wohnungsneubaunachfrage von 900 Wohnungen jährlich gerechnet. Das ist eine gewaltige Herausforderung.

 

 

Der Mannheimer SPD-Fraktionsvorsitzende Ralf Eisenhauer wird zu diesem Themenbereich informieren und mit den Gästen diskutieren. Dazu lädt der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld herzlich ein am Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 19:30 Uhr ins Volkshaus in Neckarau (Rheingoldstraße 47) die interessierte Öffentlichkeit ein.

 

 

 

03.08.2018 in Veranstaltungen

Sommertour zum Rheinhochwasserdamm

 

Ortstermin des SPD-Ortsvereins Neckarau mit dem Fahrrad

Im Rahmen seiner jährlichen Sommertour wird der SPD-Ortsverein-Neckarau-Almenhof-Niederfeld am kommenden Mittwochabend sich mit dem Thema Rheinwasserdamm beschäftigen und lädt zu einer Fahrradtour auf dem Rheindamm vom Ende des Promenadenwegs bis zum Restaurant Estragon (wo dann zum Schluss eine Einkehr vorgesehen ist) herzlich ein.

Treffpunkt mit dem Fahrrad ist am Mittwoch, 8. August 2018 um 18 Uhr an der Kreuzung Rheingoldstraße / Promenadenweg (vor der Gärtnerei Schimmel). Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Sommertour herzlich einladen.

 

Als Gesprächspartner stehen der SPD-Fraktionsvorsitzende Ralf Eisenhauer sowie die Bezirksbeiräte Bernhard Boll, Klaus Hesse & Mathias Kohler zur Verfügung. Vertreter des zuständigen Regierungspräsidiums und der Stadt Mannheim haben leider abgesagt.

 

10.06.2018 in Veranstaltungen

ZUKUNFTSWERKSTATT FÜR DEN MANNHEIMER SÜDEN

 

Für den Mannheimer Süden soll Leitbild 2030 diskutiert werden

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der Stadt Mannheim im Rahmen des UN-Habitat-Programms für eine nachhaltige und urbane Entwicklung, möchten die SPD-Ortsvereine Lindenhof und Neckarau Raum für einen innovativen Austausch für gesellschaftliche Weiterentwicklung in den im Mannheimer Süden schaffen. Die Veranstaltung am 30.6. ab 12.00 Uhr im Gründungszentrum MAFINEX auf dem Lindenhof soll dabei die Stadtteile am Entwicklungsprozess des städtischen Leitbilds 2030 einbinden und kommunales Denken auf stadtteilbezogenes Handeln herunterbrechen.

Wir bitten Teilnehmer sich unter www.kurzelinks.de/leitbild anzumelden, damit wir das Besucheraufkommen besser abschätzen können. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos und für das leibliche Wohl ist gesorgt!
 

08.05.2018 in Veranstaltungen

Gemeinsames Netzwerk lädt Seniorinnen und Senioren ein

 
16. Mai: Markt der Möglichkeiten im Neckarauer Jakobussaal von 14 - 16 Uhr

Im Stadtbezirk Neckarau-Almenhof-Niederfeld sind gegenwärtig verschiedene Organisationen, Kirchen, Wohlfahrtsverbände, Beratungsdienste, ambulante und stationäre Anbieter sowie engagierte Einzelpersonen dabei, ein „Netzwerk älter werden in Neckarau-Almenhof-Niederfeld“ zu bilden, wie es beispielsweise schon in der Neckarstadt sehr engagiert und erfolgreich existiert. Ziel des Netzwerkes ist u.a. die Arbeit der unterschiedlichen Akteure besser zu vernetzen, um die Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten für die älteren Bürgerinnen und Bürger zu verbessern.

Am kommenden Mittwoch, 16. Mai lädt das Netzwerk die Seniorinnen und Senioren aus Neckarau, Almenhof und Niederfeld zu einer unterhaltsamen Veranstaltung von 14 bis 16 Uhr in den Jakobussaal (Rheingoldstraße 11) unter dem Motto "Älter werden in Neckarau-Almenhof-Niederfeld - Markt der Möglichkeiten" ein. Es gibt verschiedene Kurzvorträge. Der Leiter des Polizeireviers Neckarau Herr Uwe Welker informiert zum Thema Sicherheit („Enkeltrick“ u.a.m.), Holger Kairies vom Gesundheitsamt spricht über die Unterstützungsmöglichkeiten der Stadt Mannheim für eine gesunde Stadt und eine statteilorientierte Gesundheitsförderung und der Chefarzt der Geriatrie des Diakonissenkrankenhaus PD Dr. Schuler hält einen Kurzvortrag zum Thema „Sturzprävention“.

 

02.03.2018 in Veranstaltungen

SPD Neckarau-Almenhof-Niederfeld lädt zum Stadtteilgespräch

 

Donnerstag, 22. März, 19.00 Uhr, Volkshaus Neckarau, Rheingoldstraße 47, Nebenraum der Gaststätte

Auch in diesem Jahr will die SPD wieder hören, was die Menschen in Neckarau, Almenhof und Niederfeld bewegt. Deshalb laden SPD-Gemeinderatsfraktion und SPD-Ortsverein zum Stadtteilgespräch ins Volkshaus ein. Ein Schwerpunkt soll dieses Mal die Schulentwicklung in Neckarau sein. Darüber wird einleitend die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion und bildungspolitische Sprecherin der SPD Lena Kamrad berichten. Stadträtin Marianne Bade informiert über die Initiative „Älter werden in Neckarau“.

Wie immer sollen aber die Bürgerinnen und Bürger ausführlich zu Wort kommen. Stadträtinnen und Stadträte sowie die SPD-Mitglieder im Bezirksbeirat hören zu, informieren,  nehmen die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger mit und verfolgen sie weiter.

 

14.01.2018 in Veranstaltungen

NEUJAHRSEMPFANG DER GEMEINSCHAFT DER SELBSTSTÄNDIGEN (GDS) IN MANNHEIM-NECKARAU

 
V.l.n.r.: Dr. Bernhard Boll, Lothar Binding MdB, Dr. Boris Weirach MdL, Sabine Leber-Hoischen, Bernd Schwinn, Klaus Hess

Bernd Schwinn, Vorsitzender der Gemeinschaft der Selbstständigen (GdS) in Mannheim-Neckarau, hatte die GdS-Mitglieder und zahlreiche Gäste zum Neujahrsempfang ins Restaurant-Lounge der Neckarauer Rheingoldhalle eingeladen. Geschäftsführer Mehmet A. Sen begrüßte die Gäste.

Der GdS-Vorsitzende Bernd Schwinn konnte die Stadträte Marianne Bade, Elke Zimmer MdL, Dr. Boris Weirauch MdL, Claudius Kranz und Wolfgang Taubert begrüßen. Vom Bezirksbeirat waren Dr. Bernhard Boll, Dr. Christoph Gutknecht, Klaus Hesse, Mathias Kohler, Frau Brigitte Müller-Steim und Frau Christine Theuer gekommen.

 

10.09.2017 in Veranstaltungen

Politisches Frühstück mit Stefan Rebmann im Volkshaus Neckarau

 
Stefan Rebmann stellt sich den Fragen

Der SPD-Ortsverein Neckarau Almenhof-Niederfeld hatte ins Volkshaus zum politischen Frühstück mit dem Mannheimer Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann eingeladen. Die Gaststätte war bis auf den letzten Platz besetzt, so dass einige Gäste im Nebenraum Platz nehmen mussten. Über 45 Interessierte waren ins Volkshaus gekommen.

 
 

11.06.2017 in Veranstaltungen

Stadtteilversammlung für Kinder und Jugendliche im Stadtteil Neckarau

 
Jugendtreff in Neckarau

Im Rahmen der 68DEINS! Kinder- und Jugendbeteiligung veranstaltet das 68DEINS! Kinder- und Jugendbüro eine Stadtteilversammlung in Neckarau. In verschiedenen Kinder- und Jugendforen in Verbänden, Vereinen, im Jugendtreff, in kirchlichen Jugendgruppen oder in Schulen treffen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinder- und Jugendbüros mit jungen Menschen aus Neckarau, um über deren Anliegen und Themen zu sprechen. In diesen Foren werden Präsentationen erarbeitet, die dann bei der Stadtteilversammlung

am Mittwoch, 28. Juni, 18 Uhr, im Jugendtreff Neckarau, Heinrich-Heine-Straße 2,

der Politik, Verwaltung und Vereins- oder Verbandsarbeit vorgestellt werden. Dabei versuchen die jungen Menschen, erwachsene Mitstreiterinnen und Mitstreiter aus Politik, Verbands- oder Vereinsarbeit und der Verwaltung für ihre Anliegen zu gewinnen.

Alle Interessierten können sich gerne an info@68deins.de wenden, 68DEINS! beantwortet gerne alle Fragen und organisiert die Foren vor Ort.

Jugendliche und Kinder, die nicht in diesem Rahmen ihre Anliegen erarbeiten, können am Mittwoch, 28. Juni, ab 17:30 Uhr an einem offenen Tisch im Jugendtreff Neckarau eine spontane Präsentation für die Politik erarbeiten.

 

29.09.2016 in Veranstaltungen

Informationsveranstaltung zu CETA mit Peter Simon

 
Die Veranstaltung findet am kommenden Dienstag, 4. Oktober 2016, um 19:30 Uhr im Gemeindessaal der Matthäus-Kirche in der Rheingoldstraße 30 (Neckarau) statt. Der Zugang ist über den Hof und barrierefrei.

 

Beim Thema CETA (Freihandelsabkommen der EU mit Kanada) hat die SPD stets auf Verhandlungen gesetzt, ohne pauschal Ja oder Nein zu dem Vertrag zu sagen. Sozialdemokraten haben wichtige Änderungen erreicht. Allerdings konnten nach Auffassung zahlreicher Sozialdemokraten die grundsätzlichen Probleme nicht beseitigt werden - es seien lediglich so genannte Klarstellungen eingezogen worden, die letztlich zu weiterer Rechtsunsicherheit führen und nicht die Qualität erreichen, die für einen fairen Handel nötig sei. In zentralen Bereichen wie Investitionsschutz, öffentlicher Daseinsvorsorge und Verbraucherschutz sind die von der SPD gezogenen roten Linien nach Meinung der Kritiker klar überschritten worden.

 

26.05.2016 in Veranstaltungen

Wie kann man Kinder frühzeitig und umfassend fördern?

 

SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld besucht Eltern-Kind-Zentrum:

Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld hat sich in seinem Programm für die Jahre 2014 bis 2019 dafür ausgesprochen, dass ein Eltern-Kind-Zentrum auch im Stadtbezirk Neckarau geschaffen werden soll. Eltern-Kind-Zentren sind eine wohnortnahe und verlässliche Anlaufstelle für Familien mit Kindern von ein bis drei Jahren. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur frühzeitigen und umfassenden Förderung von Kindern: https://www.mannheim.de/buerger-sein/fruehe-hilfeneltern-kind-zentren

Doch wie sieht diese Arbeit konkret aus? Was bietet das Eltern-Kind-Zentrum den Eltern und den Kindern? Wie sieht die Verknüpfung mit dem Stadtbezirk aus? Die Neckarauer SPD möchte die Gelegenheit bieten, diese und noch mehr Fragen zu beantworten und sich konkret ein Bild über die Arbeit vor Ort zu machen. Deswegen wurde für Interessierte ein Besuch des Eltern-Kind-Zentrums im benachbarten Stadtbezirk Rheinau am Mittwoch, 1. Juni 2016 organisiert. Treffpunkt ist um 18 Uhr in der Relaisstraße 155 am Rheinauer Eltern-Kind-Zentrum.

Wer Interesse am Besuch und den Informationen hat, möge sich bitte vorher anmelden: Klaus Hesse, Tel.: 0176-12007575, E-Mail: hesse@keller-hesse.de

 

18.05.2016 in Veranstaltungen

SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld lädt ein

 
Wer sind unsere neuen Nachbarn?

Wer sind unsere neuen Nachbarn?

Informationen zur Situation in den Herkunftsländern der Flüchtlinge, insbesondere Syrien

Der Flüchtlingsstrom ist zuletzt abgeebbt und auch die Bedarfsaufnahmestellen in Mannheim leeren sich zunehmend. Dennoch ist klar: Die Mehrheit der Geflüchteten, insbesondere aus dem kriegsgezeichneten Syrien, werden langfristig in Deutschland bleiben, eine sichere Rückkehr ist nicht absehbar.

 

01.05.2016 in Veranstaltungen

SPD Mannheim auf Maimarkt

 
Stand der SPD auf dem Maimarkt 2016

Die SPD Mannheim ist wieder auf dem Maimarkt vertreten. Dieses Jahr findet der Stand zusammen mit dem KV Heidelberg statt.

Unter dem Motto "Meine SPD...gestalte mit!" - sind wir mit einem Stand in Halle 26.

Unter diesem Titel werden wir bei einem Kalt- oder Warmgetränk wieder den Stand "Rocken" .. nein .. die Halle rocken!

Wir wollen den Maimarktbesuchern die SPD und ihre Themen wieder nahe bringen und aktiv mit Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch kommen.
Deshalb - vorbeikommen und mitdiskutieren!

 

 

01.08.2015 in Veranstaltungen

TROTZ WIND UND REGEN: GROSSES SOMMERFEST IM NECKARAUER AUGUST-BEBEL-PARK

 
Die Neckarauer Band "Sound INK"

Buntes Musik-, Tanz- und Sportprogramm

Bereits im 41. Jahr hatte der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld die Mannheimer Bevölkerung in den Neckarauer August-Bebel-Park (Rottfeldstraße) zum Sommerfest eingeladen, das im Neckarauer Terminkalender nicht mehr wegzudenken ist.

Der Europaabgeordnete Peter Simon, der Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann und die Landtagsabgeordnete Helen Heberer hatten gemeinsam die Schirmherrschaft für das Fest übernommen. Neben OB Dr. Peter Kurz, Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb, Stefan Rebmann MdB, Gabriele Katzmarek MdB waren aus dem Gemeinderat Marianne Bade, Dr. Boris Weirauch, Nazan Kapan, Dr. Heidrun Kämper, Lena Kamrad und Wolfgang Taubert unter den Gästen. Dabei waren auch viele Vorsitzende Neckarauer Vereine.

 

16.05.2015 in Veranstaltungen

Seniorenfrühstück mit OB Dr. Peter Kurz im Volkshaus Neckarau

 

Die SPD-Ortsvereine Neckarau, Lindenhof und Rheinau hatten gemeinsam die Bevölkerung des Mannheimer Südens zum Seniorenfrühstück mit OB Dr. Peter Kurz eingeladen. Über 60 Gäste waren am Freitag der Einladung ins vollbesetzte Volkshaus gefolgt.

 

19.01.2015 in Veranstaltungen

„Aus Mannheim kommt eine starke Antwort für ein respektvolles Zusammenleben in Vielfalt.“

 

Rede von OB Dr. Peter Kurz am 17. Januar 2015 bei der Kundgebung von etwa 12.000 Menschen unter dem Motto MANNHEIM SAGT JA! FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN – FÜR VIELFALT STATT HASS UND ANGST!

 

Liebe Mannheimerinnen, liebe Mannheimer,

liebe Freundinnen und Freunde unserer Stadt,

heute ist ein wichtiger Tag für Mannheim. Es ist einerseits ein Tag, der leider notwendig geworden ist. Es ist andererseits ein Tag, der uns stolz machen kann auf unsere Stadt. Weil alle, die hier zusammen gekommen sind, eines zum Ausdruck bringen: Die große Tradition Mannheims als weltoffene Gemeinschaft lebt!

 

13.10.2014 in Veranstaltungen

Alternative Medien - SPD diskutiert über Presselandschaft

 

Wohin geht die Reise auf dem Zeitungsmarkt? Welche Alternativen gibt es zur gedruckten Presse? Und wie kommt die Monopolzeitung in Mannheim ihrer Berichterstattungspflicht nach?

Diese Fragen diskutierte der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld im gut besuchten Volkshaus.  Eingeladen war Hardy Prothmann, der über seinen digitalen Rhein-Neckar-Blog berichtete.

http://www.rheinneckarblog.de/

 

19.05.2012 in Veranstaltungen

Stefan Fulst-Blei eröffnete Frühlingsfest in Neckarau

 
vlnr: Mathias Kohler, Wolfgang Reinhardt, Patricia Popp, Helmut Wetzel, Rolf Dieter, Dr. Stefan Fulst-Blei, R. Karusseit

Der Verein Geschichte-Alt Neckarau unter der Leitung von Altstadtrat Helmut Wetzel hat mit viel ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Aktiver des Heimatvereins die Remise des Neckarauer Rathauses zu einem wahren Schmuckstück gestaltet. Dort fand bei strahlenden Sonnenschein des vierte Frühlingsfest unter dem Motto "Neckarauer Museumstag rund um das Rathaus" statt.

 

30.08.2011 in Veranstaltungen

Riesiges Interesse an Block 9: Sommertour der SPD zum Großkraftwerk

 

„So einen Ansturm hatten wir noch nie bei einer Sommertour“, sagte Mathias Kohler, der Ortsvereinsvorsitzende der Neckarauer SPD. Kein Wunder, denn die Sommertour ging dieses Mal zum Block 9, dem Erweiterungsbau des Großkraftwerks (GKM). Weithin sichtbar wachsen die Türme auf der größten Baustelle der Region in den Himmel. Hier entsteht eines der modernsten Kohlekraftwerke der Welt. Vor allem nach dem geplanten Atomausstieg sieht sich das GKM in seinem Kurs bestätigt.

 

11.11.2010 in Veranstaltungen

„Keiner darf zurückbleiben!“

 

SPD Neckarau-Almenhof diskutiert Bildungsoffensive

„Wir wollen Vorbild für Bildungsgerechtigkeit in ganz Deutschland werden“. Diesen ambitionierten Satz formulierte die Bürgermeisterin für Bildung, Jugend, Gesundheit und Sport Gabriele Warminski-Leitheußer auf dem bildungspolitischen Forum der SPD Neckarau. Und sie präsentierte auch gleich den druckfrischen 1. Mannheimer Bildungsbericht. Darin ist nachzulesen, welche Ziele man anstrebt, aber auch welche Defizite immer noch bestehen. Dass es ein heftiges Gefälle in der Stadt gibt beim Übergang zum Gymnasium: 17 Prozent auf der Hochstätt und 85 Prozent in der Oststadt.

 

12.08.2010 in Veranstaltungen

Vom Andrang überrascht: SPD-Sommertour zum Strandbad-Restaurant

 

Ihre diesjährige Sommertour hat der SPD-Ortsverein Neckarau, Almenhof, Niederfeld zum Strandbad-Restaurant gemacht. „Seit 20 Jahren beschäftigt uns das Strandbad“, so Ortsvereins-Vorsitzender Mathias Kohler zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Sommertour. Jetzt sei die Gestaltung der Strandbad-Gaststätte zu einem guten Ende gekommen.

 

21.06.2010 in Veranstaltungen

Armut: ein Skandal in einer reichen Gesellschaft

 

Dr. Schanz-Biesgen referierte bei der Neckarauer SPD
Der Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld der Mannheimer SPD hatte ins Volkshaus zu einem Informationsabend über das Thema „Armut“ eingeladen. Der Referent Dr. Volker Schanz-Biesgen, der manchmal mit spitzer Zunge durch das Thema führte und politisch brisanten Fragen nicht auswich, war der Referent des Abends in der vollbesetzten Gaststätte des Volkshauses. Die Moderation hatte Stadträtin Marianne Bade übernommen.

 

13.09.2009 in Veranstaltungen

„Endlich eine Zukunft für unsere Perle Strandbad“

 
Foto von Andrea Groß

Informations- und Diskussionsveranstaltung am 17. September 09 um 18 Uhr am Strandbad

In seiner Sitzung am 28.07.2009 hat der Gemeinderat über die Zukunft des Strandbades entschieden. Das jahrelange Tauziehen um die Strandbadgastronomie hat damit ein Ende und der Gemeinderat hat den Startschuss zu umfangreichen Umbaumaßnahmen gegeben.

 

23.06.2009 in Veranstaltungen

Rebmann und Binding zur Krise: Turbokapitalismus ruft Staat

 

"Jetzt geht es darum, den betroffenen Menschen zu helfen“, begann Stefan Rebmann die Einführung in den Abend im Neckarauer Volkshaus. „Es ist richtig, dass der Staat das Bankensystem stabilisiert, schließlich stehen hinter den Banken Menschen“. Rebmann sprach sich für klare Regeln und ein neues Wertesystem im internationalen Finanzwesen aus, forderte ein besseres Risikomanagement und eine schärfere Verknüpfung von Risiko, Haftung und Einkommen bestimmter Manager.

 

11.01.2009 in Veranstaltungen

Chancen durch Solarenergie, Solarthermie und Photovoltaik!

 
Erhard Renz (Bürstadt)

Die Neckarauer SPD hat sich die Fragen zur zukunftsgerechten Energieversorgung zum Programm gemacht und möchte die Diskussion über erneuerbare Energien mit einem profunden Kenner der Solarenergie fortsetzen.
In der traditionellen Informationsreihe „Jour fixe“ wird Erhard Renz von Metropolsolar das Publikum am 28. Januar 2009 im Neckarauer Volkshaus um 19.30 Uhr über die Chancen durch Solarenergie informieren.

 

Wir danken allen Spender und Spenderinnen für die Tombola bei unserem diesjährigen Sommerfest!

Bernhard Boll - unser Gemeinderat für Neckarau

http://www.bernhardboll.de

Downloads

Ortsverein

Wahlprogramme

News

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

08.08.2019 08:54 150 Jahre Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „Die Eisenacher“
Zum Jahrestag der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „die Eisenacher“ erklären der SPD-Geschichtsbeauftragte Dietmar Nietan und die Sprecher/innen des Geschichtsforums Kristina Meyer und Bernd Rother: Feinde der offenen Gesellschaft missbrauchen gegenwärtig in den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland die großartigen Leistungen der Ostdeutschen für die friedliche demokratische Revolution in der damaligen DDR. In diesen Tagen erinnern wir uns

06.08.2019 20:53 Jahressteuergesetz 2019: klimafreundliches Verhalten fördern – Beschäftigte entlasten
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften beschlossen. Damit wollen wir insbesondere klimafreundliches Verhalten steuerlich fördern. Außerdem sollen Beschäftigte steuerliche Erleichterungen erhalten. „Schwerpunkt des Gesetzentwurfs ist die steuerliche Förderung von umweltfreundlicher Mobilität: Die Steuervorteile für privat genutzte betriebliche Elektrofahrzeuge oder extern aufladbare Hybridfahrzeuge

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1075664
Heute:60
Online:1